Hand, deren Zeigenfinger auf einen beleuchteten Bildschirm mit einer Zahlentabelle im Hintergrund sowie ein Linien- und Balkendiagramm im Hintergrund

Zahlen und Fakten

Statistiken der Universität Jena zu verschiedenen Themenbereichen kompakt und übersichtlich zusammengestellt
Hand, deren Zeigenfinger auf einen beleuchteten Bildschirm mit einer Zahlentabelle im Hintergrund sowie ein Linien- und Balkendiagramm im Hintergrund
Foto: AdobeStock_586352183
Collage aus Bildern, die Studierende in der Bibliothek, am Frommanschen Anwesen und vor dem Uni-Hauptgebäude zeigen
Foto: Christoph Worsch, Jens Meyer
17.539 Studierende ...
... waren im Wintersemester 2022/23 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit ihren 10 Fakultäten und 122 angebotenen Studiengängen immatrikuliert. Unter den Studierenden befanden sich 3.804 Studienanfängerinnen und Studienanfänger in ihrem ersten Fachsemester. Von den Studierenden insgesamt waren 56 % Frauen und 15 % internationaler Herkunft aus 120 verschiedenen Nationen.
Collage aus Bildern, die Mitarbeitende in der Antiken-Sammlung, im Labor und in der Tischlerei zeigen
Foto: Jens Meyer, Jan-Peter Kasper
9.886 Mitarbeitende ...
... waren zum Jahresende 2022 an der Universität Jena (3.742) und dem Universitätsklinikum Jena (6.144) in Lehre, Forschung, Technik, Verwaltung und Krankenversorgung beschäftigt. Davon zählten 4.024 Personen zum wissenschaftlichen Personal, darunter 409 Professorinnen und Professoren, und 5.470 zum nichtwissenschaftlichen Personal, darunter auch 392 Auszubildende.
Collage aus Bildern, die Geld, einen Laptop und Menschen beim Kommunizieren zeigen
Foto: Adobe Stock
170 Mio. Euro Drittmittel ...
... bewirtschafteten die Universität Jena (127 Mio. Euro) und das Universitätsklinikum Jena (43 Mio. Euro) im Jahr 2022. Damit erreichte das Drittmittelaufkommen an der Universität und am Universitätsklinikum Jena im Jahr 2022 einen neuen Höchststand.

Studium

Studienangebot im Wintersemester 2022/23

Studiengänge insgesamt 122
davon: Bachelor (ohne Ergänzungsfächer) 40
Master (konsekutiv) 69
Staatsexamen 4
Lehramt (Gymnasium und Regelschule) 2
Diplom 1

Weiterbildungs- und Aufbaustudiengänge

6

darunter:

Internationale Studiengänge/-fächer 1)

24

1) Kriterien: fachliche Ausrichtung und interkulturelle Inhalte, nicht-deutsche Unterrichtssprache, hoher Anteil ausländischer Studierender oder verpflichtendes Auslandsstudium.

Studierende im Wintersemester 2022/23 sowie Absolvent/innen im Prüfungsjahr 2022

 

 

Personen
gesamt

Anteil
weiblich

Anteil
international 1)

Studierende insgesamt 2)

17.539 56 % 15 %

darunter
Studien-anfänger/innen im:
 

1. Hochschulsemester 3)

2.405

60 %

23 %

1. Fachsemester 4)

3.804

58 %

17 %

davon
Studierende nach
Abschlüssen:
   

      

      

Bachelor 5.165 54 % 7 %
Master (konsekutiv) 3.674 57 % 34 %
Staatsexamen 3.856 64 % 6 %

Lehramt (Staatsprüfung) 5)

2.994 49 % 1 %

Übrige 6)

1.850 56 % 37 %

davon
Studierende nach
Fakultäten:


 

 

 

 

 

 

 

 

Theologische Fakultät

103 50 % 8 %

Rechtswissenschaftliche Fakultät

1.313 55 % 5 %

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

1.281 44 % 24 %

Philosophische Fakultät

3.232 64 % 18 %

Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften

3.740 58 % 5 %

Fakultät für Mathematik und Informatik

930 29 % 11 % 

Physikalisch-Astronomische Fakultät

877 31 % 37 %

Chemisch-Geowissenschaftliche Fakultät

1.386 43 % 19 %

Fakultät für Biowissenschaften

1.988 68 % 22 %

Medizinische Fakultät

2.689 67 % 11 %

Absolvent/innen 7)

2.700 60 % 15 %

1) Personen, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.
2) Zum Stichtag 31.10.2022 immatrikulierte Studierende in grundständigen Studiengängen und Masterstudiengängen, im Weiterbildungs-, Ergänzungs- und Aufbaustudium, im Promotionsstudium, in DSH-Kursen (DSH – Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang), Gaststudierende mit Abschluss im Ausland, Nebenhörer/innen und beurlaubte Studierende.
3) Studien­anfänger/innen, die zum ersten Mal ein Studium an einer deutschen Hoch­schule aufnehmen (Erstimmatrikulierte).
4) Studienanfänger/innen, die ein Studium in einem bestimmten Studien­gang neu aufnehmen. Hierzu gehören auch Studien­fach­wechsler/innen, die vor Auf­nahme des neuen Studien­ganges bereits in einem anderen Studien­gang einge­schrieben waren und deshalb nicht mehr zu den Studien­anfänger/innen im ersten Hoch­schul­semester gehören.
5) Gymnasium und Regelschule.
6) Immatrikulierte Studierende in Diplom- und Magisterstudiengängen, im Weiterbildungs-, Ergänzungs- und Aufbaustudium, im Promotionsstudium, in DSH-Kursen (DSH – Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang), Gaststudierende mit Abschluss im Ausland und Nebenhörer/innen.
7) Studierende mit bestandener Abschlussprüfung (nur 1. Fach; ohne Promotionen, ohne Zertifikate) im Prüfungsjahr 2022 (Wintersemester 2021/22 und Sommersemester 2022).

Studierendenstatistik intern

Für Studierende und Mitarbeitende der Universität Jena mit einem URZ-Login steht die umfangreiche Studierendenstatistik der Abteilung Akademisches Controlling/Planung/Statistik (Dezernat 1) im Verwaltungshandbuch HanFRIED zur Verfügung (ab Wintersemester 2011/12).

Wissenschaftlicher Nachwuchs

Promovierende, abgeschlossene Promotionen und Habilitationen im Jahr 2022

 

Personen
gesamt

Anteil
weiblich

Anteil
international 1)

Promovierende 2) 3.967 52 % 26 %
Promotionen 3) 520 53 % 23 %
Habilitationen 4) 24 46 % 8 %

1) Personen, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.
2) Zum Stichtag 01.12.2022 erfasste Promovierende, inkl. der immatrikulierten Promovierenden aus der Studierendenstatistik.
3) Prüfungsjahr 2022 (Wintersemester 2021/22 und Sommersemester 2022).
4) Kalenderjahr 2022.

Personal

Hauptberufliches Personal sowie neuberufene Professor/innen (Ernennungen) im Jahr 2022

  Personen
gesamt
Anteil
weiblich
Anteil
international 1)
Hauptberufliches Personal insgesamt 2)
9.886 62 % 10 %
davon: Kernuniversität 3.742 47 % 15 %
Universitätsklinikum 3) 6.144 71 % 6 %
davon:
Wissenschaftliches Personal
4.024 46 % 20 %
  Kernuniversität 2.295 39 % 24 %
Universitätsklinikum 3) 1.729 55 % 15 %
darunter:
Professorales Personal
409 26 % 8 %
  Kernuniversität 328 27 % 9 %
Universitätsklinikum 3) 81 21 % 1 %

davon:
Nichtwissenschaftliches Personal

5.862

73 %

3 %
  Kernuniversität 1.447 60 % 2 %
Universitätsklinikum 3) 4.415 77 % 3 %
darunter:
Auszubildende
392 71 % 9 %
  Kernuniversität 50 50 % -
Universitätsklinikum 3) 342 74 % 10 %
Neuberufungen (Ernennungen) 4)
15 13 % 20 % 5)

1) Personen, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.
2) Stand: Dezember 2022.
3) Inkl. Medizinische Fakultät (Integrationsmodell der Universitätsmedizin: Das Universitätsklinikum bildet zusammen mit der Medizinischen Fakultät eine rechtsfähige Teilkörperschaft der Universität.).
4) Kalenderjahr 2022.
5) Professor/innen von ausländischen Institutionen.

Finanzen

Ausgaben im Haushaltsjahr 2022

  Gesamt davon
Grundmittel

davon
Drittmittel

Ausgaben insgesamt (Mio. Euro)
541,6 371,8 169,8
  Kernuniversität 403,8 276,8 127,0
Universitätsklinikum 1) 137,8 95,0 42,8

1) Inkl. Medizinische Fakultät (Integrationsmodell der Universitätsmedizin: Das Universitätsklinikum Jena (UKJ) bildet zusammen mit der Medizinischen Fakultät eine rechtsfähige Teilkörperschaft der Universität Jena.). Die hier für das UKJ ausgewiesenen Grundmittel umfassen die vom Land Thüringen gewährten und verbrauchten Zuschüsse für laufende Aufwendungen für Forschung und Lehre sowie für Investitionen.

Internationales

Internationale Kooperationen 1) Anzahl
Universitätspartnerschaften weltweit 213
Erasmus-Partnerschaften 288

1) Stand: 31.12.2022.

Internationale Wissenschaftler/innen 1) Anzahl
Internationale Gastwissenschaftler/innen 111
Humboldt-Stipendiat/innen 14

1) Kalenderjahr 2022.

Studienmobilität über internationale Austauschprogramme 1) Anzahl
Studierende der Universität Jena im Ausland 2) 545
  darunter: Erasmus+ 346
Gaststudierende an der Universität Jena 3) 227
  darunter: Erasmus+ 134

1) Studienjahr 2022 (Sommersemester 2022 und Wintersemester 2022/2023).
2) An der Universität Jena immatrikulierte Studierende, die ein oder mehrere Semester an einer Hochschule im Ausland studieren.
3) Studierende von Partneruniversitäten oder Stipendiat/innen von Förderprogrammen, die ein oder zwei Semester an der Universität Jena studieren, aber hier keinen Abschluss erwerben.

"Zahlen und Fakten" als Publikationen

Abbildung der Titelseite sowie zweier Beispielseiten des Zahlen-Fakten-Flyers 2022
Zahlen und Fakten 2022pdf, 767 kb
Das Faltblatt mit ausgewählten Zahlen und interessanten Fakten der Friedrich-Schiller-Universität Jena erscheint einmal jährlich.

Kontakt

Stabsstelle Ressourcenmanagement und Berichtswesen

Universitätshauptgebäude, Raum 1.37/1.38
Fürstengraben 1
07743 Jena Google Maps – LageplanExterner Link