Stapel mit Visitenkarten im Corporate Design der Universität Jena

Ein repräsentatives Aushängeschild

Wichtige Informationen zu Visitenkarten im Corporate Design der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Stapel mit Visitenkarten im Corporate Design der Universität Jena
Grafik: MockUp von GraphicBurger

Ihre Visitenkarte – der erste persönliche Kontakt

Mit Ihrer Visitenkarte repräsentieren Sie die Friedrich-Schiller-Universität Jena. Aus diesem Grund haben die Visitenkarten einen klaren und einheitlichen Aufbau, der den Regeln des Corporate Designs der Universität Jena folgt. Ziel ist es, ein geschlossenes Erscheinungsbild der Universität sowie den damit verbundenen Wiedererkennungseffekt zu erreichen.

Folgende Varianten der Visitenkarte sind zulässig:

  • Einseitiger Druck Deutsch oder Englisch betreffend die Zugehörigkeit zu einer Einrichtung der Universität z. B. Fakultät, Institut und Lehrstuhl oder Zentrum.
  • Zweiseitiger Druck Deutsch und Englisch betreffend die Zugehörigkeit zu einer Einrichtung der Universität z. B. Fakultät, Institut und Lehrstuhl oder Zentrum.
  • Zweiseitiger Druck in Deutsch oder Englisch betreffend die Zugehörigkeit zu einer Einrichtung der Universität z. B. Fakultät, Institut und Lehrstuhl oder Zentrum und mit Siegel-Rückseite

Der Druck der Visitenkarten erfolgt durch das Druckzentrum. Es erstellt Visitenkarten ausschließlich im Corporate Design (CD) der Universität für arbeitsvertraglich an die Universität Jena gebundene Personen. (Werk- und Honorarverträge werden davon nicht erfasst.) Zusätzliche Wort-, Bild- oder Wort-Bildmarken sowie andere Farbigkeiten o.ä. können nicht berücksichtigt werden. Die Druckdaten werden aus Gründen der Qualitätssicherung nicht nach außen gegeben.

Für die einfache Bestellung steht Ihnen ein PDF-Formular (Druckauftrag) zur Verfügung. Bitte füllen Sie das Formular digital aus, speichern Sie es ab und schicken Sie es anschließend als PDF-Datei im E-Mail Anhang an druckzentrum@uni-jena.de. Bitte geben Sie für den Druck die jeweils relevante Kostenstelle an.

Korrekturabzug

Vor Druckbeginn erhalten Sie einen Korrekturabzug der Visitenkarte zur Ansicht. Bitte prüfen Sie diese PDF-Datei gründlich. Anschließend senden Sie Ihre Korrekturwünsche und/oder die Druckfreigabe schriftlich an das Druckzentrum. Bei Fragen stehen Ihnen die Kolleginnen dort jederzeit gerne zur Verfügung.

Information

Wort- und Bildmarke der Friedrich-Schiller-Universität Jena sind rechtlich geschützt. Sie dürfen nur im direkten Zusammenhang mit der Universität Jena bzw. den Einrichtungen und Personen der Universität verwendet werden. Eine weitere Nutzung ist ohne ausdrückliche Genehmigung der Universität Jena untersagt.

Siehe auch die Hinweise zum Umgang mit der Wort- und Bildmarke der Universität unter www.uni-jena.de/corporate_design

Haben Sie Fragen zur Produktion von Visitenkarten?

Druckzentrum
Treppenhaus B
Ernst-Abbe-Platz 4
07743 Jena
Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 7:30 bis 16 Uhr

Abholung im IT-Servicezentrum ist bis 21:30 Uhr möglich.

IT-Servicezentrum
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 7:30 bis 21:30 Uhr
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang