Friedrich-Schiller-Universität Jena - Rueckmeldung
URL: http://www.uni-jena.de/Rueckmeldung.print
Generiert am:

Rückmeldung und Beurlaubung

English-Version

Ab Mitte Juni 2014 ist die Rückmeldung für das Studium im Wintersemester 2014/15 an der Friedrich-Schiller-Universität (FSU) Jena möglich. Nur wer sich ordnungsgemäß zurückmeldet, kann das Studium an der FSU im kommenden Semester fortsetzen.

Des Weiteren finden Sie Informationen zu den Modalitäten für einen angestrebten Fachrichtungswechsel bzw. für eine Beurlaubung.

 

Frist:

 

Eingang des vollständigen Semesterbeitrages (und etwaiger Gebühren) bis zum
15. August 2014 auf dem Universitätskonto.

Nur wer sich ordnungsgemäß zurückgemeldet hat, wird im System freigeschaltet und kann sich in Friedolin  für Veranstaltungen eintragen sowie Studienbescheinigungen und Datenblätter ausdrucken.

Wer sich nicht ordnungsgemäß / verspätet zurückmeldet, muss nach der Allgemeinen Gebührenordnung der FSU Jena eine zusätzliche Säumnisgebühr in Höhe von 25,00 € zahlen.

 

 

Verfahren:

 

Für eine ordnungsgemäße Rückmeldung ist u.a. die Überweisung des Semesterbeitrages in einer Gesamthöhe von 183,60 € erforderlich. (Studierende, die per Bescheid zur Zahlung von Langzeitstudiengebühren verpflichtet sind, erhöhen diesen Betrag bitte um 500,00 € auf 683,60 €.)

 

Bitte verwenden Sie folgende Überweisungsdaten:

 

Universität Jena

IBAN:    DE09 8200 0000 0083 0015 03

BIC:       MARKDEF1820

(ehemals: BLZ 820 000 00 - Deutsche Bundesbank / Konto 830 015 03)

 

Verwendungszweck:       142-XXXXXX-799

                                         Name, Vorname

 

"XXXXXX"                  =   Matrikelnummer

 "Name, Vorname"     =   Name und Vorname des Studierenden

 

Sie finden entsprechende Informationen auch (nach login) auf den Friedolin-Seiten im Internet https://friedolin.uni-jena.de (Navigation "Rückmeldeinformation").

 

Sobald der Eingang der Überweisung registriert werden konnte, sind Sie, wenn die weiteren Voraussetzungen dafür gem. FSU-Immatrikulationsordnung und § 68 ThürHG erfüllt sind, zurückgemeldet. Beachten Sie bitte, dass auch die Entrichtung der (falls zutreffend mit gesondertem Bescheid angeforderten) Langzeitstudiengebühr Rückmeldevoraussetzung ist.

 

Die Gültigkeit der thoska kann nach Geldeingang verlängert werden (Kartenvalidierung). Darüber hinaus können Studienbescheinigung und Datenblatt ausgedruckt werden.

Wer trotz fristgemäßer Zahlung bis Anfang September 2014 seine thoska nicht validieren konnte, meldet sich bitte direkt mit dem Zahlungsnachweis (Kontoauszug) im Studierenden-Service-Zentrum (SSZ) bzw. Internationalen Büro (IB).

 

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass nur mit korrekt eingegebenen Überweisungsdaten bei der Bank ein fehlerfreies Einlesen in unsere Datei möglich ist. Sollten Probleme bei der Zuordnung der eingehenden Beträge auftreten, müssen Sie uns die erfolgte Überweisung bitte mittels Kontoauszug oder Bank-Bareinzahlungsbeleg nachweisen können.

 

 

Beurlaubung:

 

Bei einer Beurlaubung braucht der Semesterbeitrag nicht bezahlt zu werden, wenn die Beurlaubung vor Ende des Rückmeldetermins entscheidungsreif beantragt wird. Liegt der Beantragungszeitpunkt nach dem Rückmeldetermin aber noch vor Semesterbeginn, ist eine Rückerstattung auf Antrag möglich. Bei Nichtzahlung des Semesterbeitrages ruhen aber in aller Regel die sonst mit dem Studierendenstatus verbundenen Vergünstigungen.

 

Anträge auf Beurlaubung können mit dem im Studierenden-Service-Zentrum bzw. Internationalen Büro erhältlichen Formular oder formlos gestellt werden. Alle notwendigen Unterschriften und Belege fügen Sie bitte Ihrem Antrag bei.

 

 

Fachrichtungswechsel:

 

Anträge auf Fachrichtungswechsel müssen mit dem im Studierenden-Service-Zentrum bzw. Internationalen Büro (IB) erhältlichen Formular bis 15.07.2014 bei zulassungsbeschränkten Fächern bzw. bis 15.09.2014 bei zulassungsfreien Fächern beantragt werden. Bei einem Wechsel in höheren Fachsemestern bzw. bei einem bisher gleichen oder verwandten Studiengang lassen Sie bitte eine Einstufung im zuständigen FSU-Prüfungsamt (auf der Antragsrückseite) vornehmen.

 

 

 

allgemeine Information und Rückfragen:

 

Beachten Sie bitte, dass Rückmeldeinformationen ab sofort per E-Mail an Ihre …@uni-jena.de Mailadresse gesendet werden und auch nach login in Friedolin unter dem Navigationspunkt "Rückmeldeinformation" einsehbar sind.

Eine postalische Übersendung von Rückmeldeinformationsbriefen erfolgt nicht mehr!


Soweit Sie Fragen zur Rückmeldung bzw. zum o.g. zu zahlenden Betrag haben, wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Studierendenverwaltung:

 




 

Kontakt

Studierenden-Service-Zentrum
Telefon: 03641-931111
Fax:
03641-931112
E-Mail: