Teil eines mit bunten Farben bedeckten Gesichts

Jenaer Erklärung

Das Konzept der Rasse ist das Ergebnis von Rassismus und nicht dessen Voraussetzung.
Teil eines mit bunten Farben bedeckten Gesichts
Foto: Rafinade - Fotolia

Anlässlich der 112. Jahrestagung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft im September 2019 in Jena hat das Institut für Zoologie und Evolutionsforschung der Friedrich-Schiller-Universität Jena eine öffentliche Abendveranstaltung zum Thema „Jena, Haeckel und die Frage nach den Menschenrassen: wie Rassismus Rassen macht“ ausgerichtet.

Die folgende, gemeinsame Erklärung soll darüber informieren.

Der Vorstand der Deutschen Zoologischen Gesellschaft und der Präsident der Friedrich-Schiller-Universität unterstützen die Autoren in dem Bestreben, mit dieser Erklärung gegen scheinbar wissenschaftliche Rechtfertigungen für Rassismus vorzugehen.

Im Frühjahr 2023 gab das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport eine Handreichung für Schulen unter dem Titel „Die ‚Jenaer Erklärung gegen Rassismus‘ und ihre Anwendung im Unterricht“ heraus. Geschrieben wurde sie von Prof. Dr. Uwe Hoßfeld und Dr. Karl Porges von der Universität Jena. Die Publikation wird als Download oder auf Wunsch in Buchform zur Verfügung gestellt.

Ebenfalls 2023 erschien das Buch „Den Begriff ‚Rasse‘ überwinden. Die Jenaer Erklärung in der (Hoch-)Schulbildung“, herausgegeben von dem Biologiedidaktiker Dr. Karl Porges. Es vereint Beiträge einer Konferenz, die im September 2021 unter demselben Titel in Jena stattfand. Ergänzend wurden Beiträge aus der schulischen Praxis und Beiträge von Tagungsgästen aufgenommen. „Unser Anliegen ist es, aufbauend auf der Jenaer Erklärung den Lehrerinnen und Lehrern ein Werkzeug für die rassismuskritische Arbeit in die Hand zu geben“, sagt Karl Porges. Auch dank der Unterstützung durch die Rosa-Luxemburg-Stiftung kann das zugehörige E-Book kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Dr. h. c. Martin S. Fischer
Institut für Zoologie und Evolutionsforschung der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Erbertstraße 1
07743 Jena
apl. Prof. Dr. Uwe Hoßfeld
Institut für Zoologie und Evolutionsforschung/AG Biologiedidaktik der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Am Steiger 3
07743 Jena
Prof. Dr. Johannes Krause
Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte, Jena und Friedrich-Schiller-Universität Jena
Kahlaische Straße 10
07745 Jena
Prof. Dr. Stefan Richter
Institut für Biowissenschaften der Universität Rostock
Universitätsplatz 2
18055 Rostock