Exemplarischer Eintritt in die »Academia« durch die digitale Präsenz von Studierenden

Feierliche Immatrikulation

Die Universität Jena begrüßt ihre rund 4.000 Erstsemester im Wintersemester 2021/22 mit einem digitalen Festakt​
Exemplarischer Eintritt in die »Academia« durch die digitale Präsenz von Studierenden
Foto: Mockup von Zan Ilic, Bearbeitung durch Abteilung Hochschulkommunikation
Information

Die Feierliche Immatrikulation für das Wintersemester 2021/22 findet am 21. Oktober 2021 um 13:30 Uhr online statt.

Damit alle an der Veranstaltung teilnehmen können, wird traditionell zur feierlichen Immatrikulation der »Dies Academicus« ausgerufen. Am 21. Oktober finden damit von 13:00 bis 16:00 Uhr keine (Online)-Lehrveranstaltungen statt.

Ihren Eintritt in unsere Universität, in die »Alma Mater Jenensis«, werden wir gemeinsam am 21. Oktober 2021 per Live-Stream feiern. Die Aufzeichnung der Feierlichen Immatrikulation stellen wir Ihnen nach der Veranstaltung hier und auf dem YouTube-Kanal der Universität zur Verfügung.  

Programm:

  • Musikalische Eröffnung: »Psychochor der Friedrich-Schiller-Universität Jena«
  • Gesprächsrunde mit dem Präsidenten, dem Oberbürgermeister und Kevin Liu als Vertreter der Studierenden
  • Immatrikulation durch Prof. Dr. Kim Siebenhüner, Vizepräsidentin für Studium und Lehre
  • Verleihung des DAAD-Preises durch den Präsidenten Prof. Dr. Walter Rosenthal
  • Szenen der Baumpflanzung vom 18. Oktober
  • Musikalischer Ausklang: Universitätsorchester unter der Leitung von Sebastian Krahnert

Details zum Programm

Moderatorin Lea Deubner Moderatorin Lea Deubner Foto: Claas Lamarck

Nach dem musikalischen Auftakt durch den »Psychochor der Friedrich-Schiller-Universität Jena« folgt eine Gesprächsrunde mit dem Universitätspräsidenten Prof. Dr. Walter Rosenthal, Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche und Kevin Liu, Masterstudierender der Psychologie. Lea Deubner, Absolventin der Universität Jena, wird die Gesprächsrunde moderieren.

Im Anschluss werden Studierende aus unseren zehn Fakultäten exemplarisch durch Prof. Dr. Kim Siebenhüner, Vizepräsidentin für Studium und Lehre, in die academia aufgenommen.

DAAD Preisträgerin Gabriela Miranda DAAD Preisträgerin Gabriela Miranda Foto: Liana Franke

Außerdem wird Gabriela Miranda aus Bolivien zur Immatrikulationsfeier den diesjährigen Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für besondere Leistungen ausländischer Studierender an der Friedrich-Schiller-Universität Jena erhalten. Frau Miranda hat ein BA-Studium in den Fächern Romanistik/Soziologie absolviert und ist seit dem WS 20/21 im MA Romanische Kulturen immatrikuliert. Darüber hinaus engagiert sie sich bei der Betreuung neuer Studierender.

Nach der Verleihung des Preises nehmen wir Sie filmisch mit zu Ihrem Baum, der traditionell für jeden neuen Studienjahrgang gepflanzt wird. In diesem Jahr findet die Baumpflanzung am 18. Oktober um 11:00 Uhr statt. Hier pflanzen Erstsemester-Studierende mit Prof. Dr. Kim Siebenhüner und Prof. Dr. Frank Hellwig (Professur für Spezielle Botanikpflanzen) eine Baum-Felsenbirne (Amelanchier arborea) in der Erbertstraße 1 hinter dem Phyletischen Museum.

Kontakt

Hochschulkommunikation | Marketing und Veranstaltungen
Zwätzengasse 3
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang