Universität

Programme

Austauschplätze und Partneruniversitäten
Universität
Foto: Jacqueline Jeschka

Einmal die chinesische Mauer entlangwandern oder den Sonnenuntergang vor der Kulisse der Golden Gate Bridge bestaunen?

Nutzen Sie während des Studiums die Gelegenheit an einzigartigen Orten auf der ganzen Welt zu studieren. Die FSU pflegt weltweit eine Vielzahl von Kooperationsvereinbarungen, um die Mobilität von Studierenden auch über die europäischen Grenzen hinaus zu fördern. Lassen Sie sich auf den nachfolgenden Seiten inspirieren und starten Sie Ihr Abenteuer in weiter Ferne!

Vorteile eines Auslandsstudiums an Partneruniversitäten weltweit

  • keine Studiengebühren an der Gasthochschule
  • Bewerbung für Stipendien, z.B. PROMOS, ERASMUS+ Weltweit
  • organisatorische und fachliche Unterstützung bei der Vorbereitung auf das Auslandsstudium durch das Internationale Büro der FSU
  • Forschung und Studium in einem neuen Land
  • Möglichkeit, eine neue Sprache vor Ort zu lernen
  • Internationalität hautnah erleben
Was sind bilaterale Austauschprogramme? Inhalt einblenden

Bilaterale Austauschprogramme ermöglichen Studierenden der FSU Jena einen Auslandsaufenthalt an einer Partneruniversität außerhalb Europas wahrzunehmen und dabei von den Studiengebühren an der Gasthochschule befreit zu sein. Einige Partnerschaften sind fächerbezogen, andere sind für alle Studienrichtungen offen. In jedem Fall garantieren bilaterale Austauschprogramme eine hohe Qualität Ihres Auslandsaufenthaltes. 

Bewerben Sie sich für einen Austauschplatz an einer Partneruniversität Ihrer Wahl, schließt das eine Bewerbung für ein Stipendienprogramm in den meisten Fällen nicht mit ein. Auf den Seiten Organisatorisches finden Sie weitere Informationen zu Stipendien und Finanzierungsmöglichkeiten.

Seifenblasen
Austauschplätze
Mögliche Zielländer passend zu Ihrem Studienfach
Berge2
Voraussetzungen und Dauer
Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen
Felsen
Erfahrungsberichte
Lesen Sie hier, was Ihre Kommilitonen erlebt haben
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang