Motive aus verschiedenen wissenschaftlichen Sammlungen

Sammlungen

Von A wie Anatomie bis Z wie Zygomyceten (Schimmelpilze) – die Universität Jena verfügt über eine Vielzahl von Forschungs- und Lehrsammlungen.
Motive aus verschiedenen wissenschaftlichen Sammlungen
Collage: Liana Franke (Universität Jena)

Zur Universität Jena gehören mehr als 40 Sammlungen und Museen sowie ein Dichterhaus. Sie gehen teilweise auf das 19. Jahrhundert zurück oder sind sogar noch älter. Anhand der Bestände lässt sich zum Beispiel Goethes Wirken in Jena nachverfolgen, unter anderem im Goethe-Laboratorium, in der Astronomischen Sammlung und in der Sammlung Ur- und Frühgeschichte.

Einige der Einrichtungen, wie beispielsweise Schillers Gartenhaus, sind für die Öffentllichkeit zu besichtigen. Mehrheitlich handelt es sich jedoch um Forschungs- und Lehrsammlungen, die nur zu Forschungs- und Studienzwecken besucht werden können. Das Sammlungsportal macht die Bestände in digitalisierter Form für alle Interessierten zugänglich.

Zwei Ebergefäße aus der Sammlung Ur- und Frühgeschichte der Universität Jena werden für die Erfassung in einer digitale Datenbank fotografiert.
Foto: Ivonne Przemuß
Das Sammlungsportal ist der zentrale Webauftritt der Sammlungen der Universität Jena und informiert beispielsweise über Ausstellungsprojekte. Hier können Sie die digitalisierten Bestände der Sammlungen recherchieren. Monatlich wird ein „Objekt des Monats“ präsentiert.

Ausstellungsbeirat

Der Ausstellungsbeirat entscheidet über die Ausstellungsvorhaben an der Universität Jena, die in zentral verwalteten Bereichen – also außerhalb von Instituten o. Ä. – gezeigt werden sollen. Außerdem soll das Gremium über das Aufstellen von Infotafeln usw. rechtzeitig informiert werden. Mit dem Ausstellungskabinett existiert im Universitätshauptgebäude ein Raum, der eigens für Präsentationen eingerichtet wurde.

  1. Mühlenbruch, Tobias, PD Dr. Sammlungsbeauftragter Präsidialamt
    tobias.muehlenbruch@uni-jena.de

    Raum E 002
    Zwätzengasse 3
    07743 Jena

    Porträtaufnahme von PD Dr. Tobias Mühlenbruch
    Foto: Anne Günther (Universität Jena)
  2. Hackl, Johannes, Prof. Dr. Beiratsvorsitz Lehrstuhl Altorientalistik
    johannes.hackl@uni-jena.de

    Raum D 307
    Zwätzengasse 4
    07743 Jena

    Zur Webseite Porträtaufnahme von Prof. Dr. Johannes Hackl
    Foto: Anne Günther (Universität Jena)
  3. Voigt, Kerstin, PD Dr. Jena Microbial Resource Collection
    kerstin.voigt@uni-jena.de

    Jena Microbial Resource Collection
    Neugasse 25
    07743 Jena

    Zur WebseiteExterner Link Porträtaufnahme von PD Dr. Kerstin Voigt
    Foto: Anne Günther (Universität Jena)
  4. Kreher-Hartmann, Birgit, Dr. Kustodin der Mineralogischen Sammlung Lehrstuhl Allgemeine und Angewandte Mineralogie
    birgit.kreher@uni-jena.de

    Raum 103
    Sellierstraße 6
    07745 Jena

    Zur Webseite Porträtaufnahme von Dr. Birgit Kreher-Hartmann
    Foto: Anne Günther (Universität Jena)
  5. Graen, Dennis, Dr. Lehrstuhl Klassische Archäologie
    dennis.graen@uni-jena.de

    Raum 3.00 A
    Fürstengraben 25
    07743 Jena

    Porträtaufnahme von Dr. Dennis Graen
    Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Kontakt

Tobias Mühlenbruch, PD Dr.
Sammlungsbeauftragter
Präsidialamt
Porträtaufnahme von PD Dr. Tobias Mühlenbruch
Raum E 002
Zwätzengasse 3
07743 Jena