Schüler und Schülerinnen informieren sich über das Studienangebot

Studienwahl leicht gemacht!

Entdecken Sie unsere vielfältigen Informationsmöglichkeiten und Angebote.
Schüler und Schülerinnen informieren sich über das Studienangebot
Foto: freepik.com

Studieren! Aber was?

Das Abitur haben Sie bereits in der Tasche? Oder die Abschlussprüfungen sind nicht mehr allzu weit entfernt? Vielleicht steht als nächstes die Studienwahl auf Ihrem Plan. Das ist keine leichte Aufgabe. Deshalb unterstützen wir Sie gern beim Prozess der Studienorientierung, bei Informationen oder der Entscheidungsfindung.

Schüler am Campus
Foto: Christoph Worsch
Schnupperstudium
Lernen Sie die Studienfächer kennen, spazieren Sie durchs Uni-Hauptgebäude oder schauen Sie bei Lehrveranstaltungen vorbei. Zudem bieten wir für Gruppen spezielle Vorträge an und führen Sie gern über den Campus.
Mehr erfahren
Student Philipp beim Chatten mit einer Studieninteressierten
Foto: Freepik, cookie_studio/Freepik
Studi-Talks
Wie es sich anfühlt in Jena zu studieren, was es bei der Studienwahl noch zu beachten gibt und wie überhaupt der Studi-Alltag genau aussieht, erfahren Sie direkt und unkompliziert von unseren Studierenden, gern auch im virtuellen Vier-Augen-Gespräch.
Mehr erfahren
Ein Studienberater in einem Beratungsgespräch via Zoom
Foto: Sophie Bartholome (Universität Jena)
Wir sind für Sie da!
Fragen rund ums Studium können Sie gern mit unseren Studienberaterinnen und Studienberatern persönlich, im Videochat via Zoom oder telefonisch besprechen. Wir bieten außerdem mehrmals pro Woche eine offene Gruppen-Beratung an.
Mehr erfahren
Eingang der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
Foto: Christoph Worsch (Universität Jena)
Orientierungsseminare
Das Team der Zentralen Studienberatung bietet mehrmals im Jahr Orientierungsseminare für Studieninteressierte ab der 11. Klassenstufe an, aktuell per Videokonferenz-Software Zoom. In den Online-Seminaren erhalten Sie Klarheit über eigene Fähigkeiten und Visionen für die Zukunft.
Mehr erfahren
Hochschulinformationstage: Online und direkt am Campus
Illustration: macrovector/Freepik, Christoph Worsch, Jan-Peter-Kasper
Hochschulinfotage der Universität
Sie wollen sich ein konkretes Bild vom Hochschulstandort Jena und der Uni machen? Zu unseren Hochschulinfotagen können Sie mit Fachberatern und Fachberaterinnen ins Gespräch kommen und das Studienangebot der Friedrich-Schiller-Universität besser kennenlernen.
Mehr erfahren
Studieren in Jena
Foto: Christoph Worsch (Universität Jena)
Studieren: Wie geht das überhaupt?
Endlich geht es bald los – das Studierendenleben! Doch was erwartet einen eigentlich da genau? Zur Veranschaulichung haben wir Ihnen beispielhaft exemplarische Studienwochen zum Ein-Fach-Bachelor (Bachelor of Science), Mehr-Fach-Bachelor (Bachelor of Arts) sowie zum Lehramts-Studium an der Universität Jena zusammengestellt.
Mehr erfahren
Den Campus und Jena digital am Laptop entdecken
Foto: Christoph Worsch (Universität Jena)
Die Universität Jena online entdecken
Wie sieht es im Unihauptgebäude oder in der Bibliothek aus? Was bietet mir eigentlich die Saale-Stadt? Und was genau kann ich an der Friedrich-Schiller-Universität Jena studieren? Los geht's auf Entdeckungsreise – und zwar mit verschiedenen 360 Grad-Touren oder durch Online-Erlebnistouren per App. Viel Vergnügen!
Mehr erfahren

Sieben Fragen für einen erfolgreichen Studienstart

1. Wer bin ich und was will ich? Eintrag erweitern

Meine Interessen:

  • Was interessiert mich? Welche Probleme würde ich gerne in der Welt lösen? Was mache ich in meiner Freizeit? Was für Bücher oder Zeitschriften lese ich? Welche Filme sehe ich mir an? Worüber informiere ich mich im Internet? Was sind meine Lieblingsfächer in der Schule?

Meine Fähigkeiten:

  • Was kann ich besonders gut? Was geht mir leicht von der Hand? Was gelingt mir gut?

Meine Werte und Ziele:

  • Wo sehe ich mich in 10 oder 20 Jahren? Welche Werte und welche beruflichen und privaten Ziele spielen in meinem Leben eine Rolle? Wieviel möchte ich mal verdienen? Was ist mir im Leben wichtig?

Mein Wissensstand und meine Wissenslücken

  • Was wäre mein Traumjob und was weiß ich über die Studien- und Berufswege sowie Chancen derzeit auf dem Arbeitsmarkt? Wie sieht die Arbeit in meinem Traumberuf eigentlich aus?

Hilfreiche Arbeitsblätter:

Werte und Motivationen [pdf, 777 kb]

Berufliche Landkarte [pdf, 314 kb]

2. Was und wo möchte ich studieren? Eintrag erweitern

Bei der Wahl des Studienfachs kann es sinnvoll sein, dabei vom Allgemeinen zum Speziellen vorzugehen. Wer noch keine richtige Idee hat, kann sich beispielsweise über Studienfelder an verschiedene Studiengänge herantasten. Dazu eignen sich zum Beispiel Hochschulkompass oder studienwahl.de.

Auch der Studienort ist entscheidend! Manche Studiengänge gibt es nur an wenigen Orten, aber selbst beim grundständigen Angebot, wie z. B. Mathematik, Psychologie oder BWL unterscheiden sich die Schwerpunkte der Studiengänge zwischen den Universitäten. Zusätzlich hat jede Stadt natürlich ein ganz eigenes Flair und eigene Qualitäten.

Ein Studium in Jena

Wenn schon klar ist, dass Ihr Studium in Jena stattfinden soll, können Sie auch unser Studienangebot nach Fächergruppen bzw. Fakultäten filtern und mal schauen, ob es nicht auch noch Fächer gibt, von denen Sie bisher noch gar nichts wussten.

3. Was ist wichtig rund ums Studium? Eintrag erweitern
Studienabschlüsse
  • Bachelor: Der Bachelor ist ein akademischer Grad und hierbei üblicherweise der erste eines gestuften Studiums an einer Hochschule. In den meisten Fällen hat das Studium zum Bachelor eine Regelstudienzeit von sechs Semestern.

  • Master: Das Masterstudium dauert meistens zwei bis vier Semester und ergänzt ein bereits absolviertes grundständiges Studium (in aller Regel ein Bachelor-Studium). Es dient meist der wissenschaftlichen Vertiefung des vorherigen Studiums.

  • Staatsexamen: Das Staatsexamen eröffnet den Zugang zu bestimmten, vom deutschen Staat regulierten Berufen (beispielsweise: Ärzte/-innen, Apotheker/-innen, Rechtsanwälte/-innen) oder in den Staatsdienst selbst (z. B.: Richter/-innen, Staatsanwälte/-innen). Die Abschlussprüfungen liegen in der Hoheit einer deutschen staatlichen Behörde (jeweiliges Prüfungsamt).

  • Lehramt (Regelschule oder Gymnasium): Das Lehramtsstudium umfasst an unserer Universität die Kombination von zwei Fächern und erziehungswissenschaftliche Studien. Bereits vor dem Studium bzw. spätestens bis zum vierten Semester bereiten sich die zukünftigen Lehramtsstudierenden in einem Eingangspraktikum (320 Stunden) auf Ihren späteren Beruf vor. Lehramtsstudiengänge schließen mit dem Abschluss »Erste Staatsprüfung« ab.

  • Promotion: Die Promotion ist die Verleihung des akademischen Doktorgrades aufgrund einer vertieften, eigenständigen und originalen wissenschaftlichen Leistung.
Zugangsvorausetzungen

Wichtigste Voraussetzungen für die Aufnahme eines Studiums ist die Hochschulzugangsberechtigung. Für zulassungsbeschränkte Fächer sollten Sie auch dringend den Numerus Clausus beachten. Weitere Zulassungsvoraussetzungen können unter anderem Vorpraktika, Eignungsprüfungen und bestimmte Fremdsprachenanforderungen sein. Weitere Informationen dazu finden Sie auch direkt beim Studienangebot.

Informationen zu Zugangsvoraussetzungen für internationale Studierende und Studieninteressierte finden Sie beim Internationalen Büro.

Natürlich spielen auch andere Themen eine Rolle:

4. Woher bekomme ich eigentlich verlässliche Informationen? Eintrag erweitern
Überblicksportale

Hochschulkompass - Datenbank mit dem gesamten Studienangebot in Deutschland und sehr guten Filtermöglichkeiten.
www.studienwahl.de
Abi - Das Portal der Agentur für Arbeit für Abiturient/-innen

Es kann auch hilfreich sein, einen Blick über das Studium hinaus zu werfen und das zu betrachten, was danach kommen kann. Verlässliche Informationen rund um Beruf und Arbeitsmarkt sind hier zu finden:
www.berufetv.de
berufenet.arbeitsagentur.de

Auf unserem Arbeitsblatt Infomanagement  [pdf, 306 kb] haben wir zudem einige empfehlenswerte Internetquellen, Datenbanken, Tests und Veranstaltungsformate zusammengestellt.

5. Wie können Online-Tests und Assessements helfen? Eintrag erweitern
Self-Assessments und Kompetenztests

Es gibt viele verschiedene Self-Assessments und Kompetenztests, die Sie zum großen Teil online und kostenlos nutzen können. Die Ergebnisse zeigen manchmal ganz neue Studiengänge und öffnen den Horizont, so dass es andere Rechercheideen gibt. Einerseits bestätigen die vorgeschlagenen Studiengänge manchmal eine Entscheidung und andererseits können sie auch genutzt werden, um eigene Erwartungen und Ideen zu reflektieren. In der Beratung empfehlen wir in der Regel folgende Selfassessments:

6. Wie treffe ich eine gute Entscheidung? Eintrag erweitern

Es gibt unterschiedliche Entscheidungstypen und entsprechend auch unterschiedliche Methoden, um zu einer Entscheidung zu kommen. Manche bauen mehr auf analytische und rationale Prinzipien, andere vertrauen mehr auf die Intuition und das Bauchgefühl.

7. Was muss ich zum Studienstart beachten? Eintrag erweitern

Wenn Sie sich am Ende des Entscheidungsprozesses für einen Studiengang an der Universität Jena entschieden haben, mit der Bewerbung, Zulassung und Einschreibung alles gut gegangen ist, startet das 1. Semester für Sie am 1. Oktober oder am 1. April. 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Ideen.

Noch offene Fragen? – Hier gibt's die passenden Links zu den Videos:

Modulkataloge und Musterstudienpläne finden Sie im Studienangebot der Uni Jena unter https://www.uni-jena.de/studienangebot beim jeweiligen Fach im Downloadbereich. Auf den Seiten der jeweiligen Studienfächer befindet sich auch der Kontakt zur Studienfachberatung.

Wobei hilft die Zentrale Studienberatung? – Schauen Sie gern einmal unter https://www.uni-jena.de/ZSB nach.

Einen Überblick über die Beratungs- und Serviceeinrichtungen gibt's hier: https://www.uni-jena.de/Beratungsangebot

Bevor ich nach Jena kam, fragte ich mich ...

... wie die Studienbedingungen vor Ort sein werden,
... wie ich mein Studium finanzieren kann,
... ob ich schnell Anschluss finden würde,
... wie die Betreuung vor Ort sein würde,
... und ob ich eine Wohnung oder ein Zimmer finden würde.

Vor dem Studium hat man mit gewissen Befürchtungen zu kämpfen und fragt sich, wie es am Studienort wohl dann wirklich sein wird. Wie unsere Studierenden die Zeit vor und zu Beginn ihres Studiums rückblickend betrachten, erfahren Sie in diesen Videos.

Zentrale Studienberatung
Sprechzeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 9:00 bis 12:20 Uhr, am Dienstag von 14:00 bis 18:00 Uhr sowie am Mittwoch und Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Beratungen finden aktuell persönlich, telefonisch und als individuelle Video-Beratungen statt. Terminvereinbarungen erfolgen telefonisch oder über den Service-Desk.

Zudem können Sie Ihre Fragen auch in unseren offenen Runden – der Online-Gruppen-Beratungen – stellen.
Videochat:
Videochat Zeiten
Montag bis Freitag von 12.30 bis 13:00 Uhr
Videochat Passwort
ZSB2020