Lesesaal Universitätsarchiv

Universitätsarchiv Jena

Lesesaal Universitätsarchiv
Foto: Universitätsarchiv Jena
Information

Ab dem 2. Juni 2020 ist das Universitätsarchiv unter folgenden Einschränkungen für die Benutzung wieder geöffnet:

  • Zur Wahrung der Abstandsregeln ist die Anzahl der Arbeitsplätze im Lesesaal reduziert worden. Eine Benutzung ist deshalb nur nach schriftlicher oder telefonischer Voranmeldung (2 Werktage vor Archivbesuch) möglich.
  • Personen mit offensichtlichen Erkältungs- oder Grippesymptomen erhalten keinen Zutritt zum Archiv.
  • Das Tragen eines selbst mitgebrachten Mund-Nase-Schutzes ist verpflichtend.
  • Die persönliche Benutzerberatung kann nur eingeschränkt und unter Einhaltung der Abstandsregeln durchgeführt werden. Eine Unterstützung bei der Arbeit am PC sowie beim Lesen von Dokumenten ist deshalb nicht möglich.
  • Den Hinweisen des Archivpersonals zur Einhaltung von Abstandsregeln und Hygienebestimmungen ist unbedingt Folge zu leisten.
Information

Für die Bestände E Abt. I und E Abt. II ist aus konservatorischen Gründen nur eine eingeschränkte Benutzung der Archivalien möglich.  Der Bestand U Abt. VIII ist derzeit wegen Erschließungsarbeiten ebenfalls nur eingeschränkt benutzbar. Der Bestand T (Hochschulschriften 1805-1990) ist auf unbestimmte Zeit nicht benutzbar. Wir bitten für diese Einschränkungen um Ihr Verständnis.

Leiter: apl. Prof. Dr.phil.habil. Joachim Bauer

komm. Leiter: PD Dr.phil.habil. Stefan Gerber

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9-16 Uhr

Besucheranschrift: Universitätsarchiv Jena, Bibliotheksplatz 2, 07743 Jena

Postanschrift: Universitätsarchiv Jena, Postfach, 07737 Jena

Telefon: +49 3641 9-40 19 00

Fax: +49 3641 9-40 19 02

email

Kontakt: Bitte benutzen Sie für Anfragen unser Kontaktformular

Anfragen Patientenunterlagen (Krankenakten etc.) betreffend, sind an die jeweiligen Kliniken und Einrichtungen des Universitätsklinikums zu richten.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang