Schreibtisch4

Informationen zur Bewerbung

Bewerbungsmodalitäten und -fristen
Schreibtisch4
Foto: Kristin Gerloff
Hinweis
Alle nötigen Formulare und Vorlagen finden Sie zum Download unter Formulare.
Eine Bewerbung auf einen Austauschplatz erfolgt unabhängig von der Bewerbung auf ein Stipendium.
Weitere Informationen zur Finanzierung Ihres Auslandsaufenthaltes finden Sie unter Förderung durch Stipendienprogramme.

Bewerbungsinformationen alle Länder weltweit (außer Nordamerika)

Bewerbungstermin Inhalt einblenden

15. Januar für einen Auslandsaufenthalt im darauffolgenden Studienjahr
15. Juli (Restplatzvergabe) für einen Auslandsaufenthalt im darauffolgenden Sommersemester

Notwendige Bewerbungsunterlagen Inhalt einblenden
  • Bewerbungsformular (siehe Download-Bereich unter Formulare)
  • EU-Lebenslauf:
  • Motivationsschreiben
  • Nachweis über Studierendenstatus an der FSU (aktuelle Studienbescheinigung)
  • Empfehlungsschreiben eines Hochschullehrers (Hier werden auch Empfehlungsschreiben von Dozenten einer ehemaligen Hochschule akzeptiert. Inhaltlich sollte es eine akademische Einschätzung und Empfehlung für den Auslandsaufenthalt beinhalten.)
  • Nachweis über den Studienverlauf mit Notenangabe (Friedolin-Ausdruck)
  • bei Master: Bachelorzeugnis
  • Sprachnachweis (Arbeitssprache und/ oder Landessprache, mind. B2)
Bewerbungsverfahren Inhalt einblenden

Das Bewerbungsverfahren ist zweigeteilt: Sie bewerben sich zuerst an der FSU für einen Austauschplatz und bei Erfolg im zweiten Schritt selbstständig bei Ihrer gewünschten Gastuniversität.

1. Schritt:

  • Einreichen der Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Januar im Internationalen Büro
  • Angabe von max. 3 gewünschten Gasthochschulen nach Priorität geordnet
  • Entscheidung über Platzvergabe auf Grundlage Ihrer Bewerbungsunterlagen
  • Schriftliche Benachrichtigung über das Ergebnis des Auswahlverfahrens ca. 4 Wochen nach dem Bewerbungstermin.

2. Schritt: (bei erfolgreicher Bewerbung an der FSU)

  • Offizielle Annahme des Studienplatzes durch Ausfüllen der Annahmeerklärung
  • Nominierung an der Gastuniversität durch das IB
  • Beginn des Bewerbungsprozesses an der ausländischen Gastuniversität
  • Ausfüllen und Abschicken universitätsspezifischer Bewerbungsunterlagen der Gastuniversität

Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme liegt bei der Gastuniversität.

Bewerbungsinformationen Nordamerika

Bewerbungstermin Inhalt einblenden

30.November für das Wintersemester und Sommersemester des darauffolgenden Studienjahres: Dies gilt für nur die Plätze, die im Internationalen Büro vergeben werden, mit anderen Worten: Jene Plätze, die für alle Fachrichtungen offen sind.

Den Bewerbungstermin der USA-Programme in ihrem Fachbereich erfragen Sie bitte direkt bei den Programm-Koordinatoren bzw. -Koordinatorinnen (siehe Liste der Ansprechpartner).

Notwendige Bewerbungsunterlagen Inhalt einblenden
  • Bewerbungsformular
  • Motivationsschreiben in englischer Sprache
  • Empfehlungsschreiben eines Hochschullehrers in englischer Sprache (Hier werden auch Empfehlungsschreiben von Dozenten einer ehemaligen Hochschule akzeptiert. Inhaltlich sollte es eine akademische Einschätzung und Empfehlung für den Auslandsaufenthalt beinhalten.)
  • Nachweis über den Studienverlauf mit Notenangabe (Friedolin-Ausdruck)
  • bei Master: Bachelorzeugnis
  • Lebenslauf (tabellarisch) in englischer Sprache
  • Sprachnachweis (Arbeitssprache und/ oder Landessprache)
Bewerbungsverfahren Inhalt einblenden

1. Schritt:

  • Einreichen der Bewerbungsunterlagen bis zum 30. November im Internationalen Büro oder beim zuständigen Koordinator (siehe Ansprechpartner)
  • Angabe einer gewünschten Gasthochschule oder nach Priorität geordnete Liste mehrerer Universitäten

2. Schritt:

  • Schriftliche Einladung zu einem ca. 15-minütiges Auswahlgespräch, i.d.R. in englischer Sprache (meist im Januar)
  • Vergabe der Plätze aufgrund Ihrer Bewerbungsunterlagen und des Gesprächs durch die Auswahlkommission
    • Die Auswahl erfolgt zunächst im Hinblick auf Ihre favorisierte Partneruniversität, Ihre zweite und dritte Wahl finden jedoch Berücksichtigung, wenn die Studienplätze an Ihrer Wunschuniversität nicht (mehr) zur Verfügung stehen.
    • Es wird erwartet, dass Sie sich über alle Universitäten Ihrer Wahl gut informiert haben.
    • In Ausnahmefällen behält sich die Auswahlkommission vor, einen anderen Studienort vorzuschlagen.
  • Schriftliche Benachrichtigung über das Ergebnis des Auswahlverfahrens ca. 2 Wochen nach dem Auswahlgespräch

3. Schritt: (bei erfolgreicher Bewerbung an der FSU)

  • Ausfüllen und Abschicken universitätsspezifischer Bewerbungsunterlagen der Gasthochschule
  • Nachweise zur finanziellen Situation (sog. Bankstatement) und Impfbescheinigungen häufig zusätzlich erforderlich

Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme liegt bei der Gasthochschule. 

Die endgültige Zusage der Gasthochschule mit den nötigen Unterlagen für die Beantragung des Visums für Austauschteilnehmer und Austauschteilnehmerinnen bei der amerikanischen/ kanadischen Botschaft trifft häufig erst im Juni ein.

TASSEP - Bewerbungstermin Inhalt einblenden

15. Januar für Auslandsaufenthalte ab dem darauffolgenden Wintersemester (beginnend August)

TASSEP - Bewerbungsverfahren Inhalt einblenden

Programm nur für Naturwissenschaftler (Chemie, Physik, Biologie)!

Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 15. Januar im Internationalen Büro einzureichen. Es kann entweder nur eine gewünschte Gasthochschule oder auch eine nach Priorität aufgelistete Liste mehrerer Universitäten angegeben werden.

Bewerbungsformular: http://www.tassep.upmc.fr/en/application.html
Dem Bewerbungsformular liegt ein Learning Agreement bei. Dieses ist zur Bewerbung noch nicht notwendig. Bitte füllen Sie es erst nach eine Zusage aus.

Die Bewerbungen werden gesichtet und an TASSEP-Koordinatoren in den Fachbereichen gegeben. Hier wird eine Rangfolge der Bewerber festgelegt. Diese Rangfolge wird dann über das Internationale Büro an die zentrale Vergabestelle des TASSEP-Programms weitergeleitet. Dort wird versucht so viele Bewerbungen wie möglich zu berücksichtigen. Eine Information über das Auswahlverfahren erhalten Sie bis Ende Februar.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang