Sportmanagement

Studieninformationen zum Masterstudiengang Sportmanagement
Eckdaten
Studienabschluss
Master of Business Administration
Studienform
berufsbegleitend mit Präsenzphasen
Regelstudienzeit
4 Semester
Credits/ECTS
120
Lehrsprache
Deutsch
Gebühr/Entgelt
3.250 pro Semester (insgesamt 13.000 )
Semesterbeitrag
keinen
Studienbeginn
Wintersemester
Teilzeit möglich
nein
Bewerbungsverfahren finden

Inhalt und Aufbau

Der berufsbegleitende MBA-Studiengang "Sportmanagement" bietet konzentriert wichtige Grundlagen in betriebswirtschaftlichen Kernfächern wie Marketing, Personalwesen, Rechnungswesen, Finanzierung und Investitionsrechnung und vertieft diese in den relevanten Fächern des Sportmanagements sowie in Lehrveranstaltungen, die den Sport mit anderen Bereichen des Dienstleistungssektors verbinden.

Im Rahmen von Fallstudien, Transfertagen und Kaminabenden wird direkt die Anwendung der Theorie in der Praxis vermittelt. So werden in Fallstudien und Transfertagen aktuelle Probleme aus der Praxis aufgegriffen und gemeinsame Lösungen entwickelt.

Aussichten

Das Studienangebot richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter von Sportvereinen, -verbänden oder Non-Profit-Organisationen, von kommerziellen Sportanbietern, Sportartikelherstellern und -händlern, im Sporttourismus, Event- und Sportfacilitymanagement, in der Sportverwaltung und in der Gesundheitsindustrie, in den Sportmedien und im Sportmarketing, aus Beratungsunternehmen im Bereich des Sports sowie interessierte Persönlichkeiten, die ihre berufliche Perspektive im Bereich des Sportmanagements sehen. Im MBA-Studiengang Sportmanagement werden fundierte Management-Kenntnisse vermittelt, die die Absolventen in die Lage versetzen, komplexe betriebswirtschaftliche Entscheidungen nicht nur im Kontext des Sports, sondern auch in anderen Bereichen effizient und zielgerichtet zu treffen. Damit sind die Teilnehmer hervorragend auf die Übernahme von Managementfunktionen in den unterschiedlichsten Bereichen des Sports vorbereitet. Darüber hinaus berechtigt dieser Abschluss zur Promotion.

Zugangsvoraussetzungen

Bachelorabschluss oder Äquivalent mit 180 ECTS Inhalt einblenden

Ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit mindestens 180 Leistungspunkten (ECTS) oder ein vergleichbarer Abschlusses (Magister, Diplom, Staatsexamen u.ä.), eine anschließende mindestens einjährige fachlich relevante Berufstätigkeit sowie das Bestehend eines Auswahlverfahrens (einschließlich Interview).

Eignungsprüfung (ohne Hochschulabschluss) Inhalt einblenden

Bewerber ohne berufsqualifizierenden Hochschulabschluss können zugelassen werden, wenn sie eine abgeschlossene Berufsausbildung mit kaufmännischer Ausrichtung oder entsprechender Zusatzqualifikation und eine mindestens dreijährige hauptberufliche Berufserfahrung in einem für das Studium relevanten Tätigkeitsfeld verfügen. Voraussetzung ist das Bestehen einer Eignungsprüfung.

Bewerbungsunterlagen

Lebenslauf Inhalt einblenden

Den Lebenslauf verfassen Sie bitte in tabellarischer Form. Geben Sie bitte alle Daten Ihres schulischen und bisherigen akademischen Werdegangs an.

Motivationsschreiben Inhalt einblenden

Bewerbungsschreiben, in dem der Bewerber seine berufliche Tätigkeit skizziert und seine persönlichen Zielvorstellungen zum Studium darlegt.

Zeugnis des ersten Hochschulabschlusses Inhalt einblenden

Hierbei ist der Nachweis des Hochschulabschlusses wichtig, mit dem Sie sich um Zulassung zum Masterstudiengang bewerben möchten. Bitte reichen Sie sowohl die Zeugnisurkunde als auch die Notenübersicht als beglaubigte Kopie ein.

Zeugnis über abgeschlossene Berufsausbildung Inhalt einblenden

Möchten Sie sich für das Masterstudium ohne Hochschulabschluss bewerben, benötigen wir als Nachweis das Zeugnis über eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich. Bitte reichen Sie das Zeugnis über die Abschlussprüfung sowie das Abschlusszeugnis der Berufsschule als beglaubigte Kopie ein.

Nachweis Berufstätigkeit Inhalt einblenden

Hierbei ist der Nachweis über die fachlich relevante berufliche Tätigkeit wichtig.

Studienfachberatung - Dr. Anne Engelhardt

Master Koordinatorin
Institut für Sportwissenschaft
Seidelstraße 20
07749 Jena
Telefon
+49 3641 9-45627
Öffnungszeiten:
nach Vereinbarung
Postanschrift:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Sportwissenschaft
Seidelstraße 20
07749 Jena

Studienfachberatung - Prof. Dr. Frank Daumann

Wissenschaftliche Leitung
Institut für Sportwissenschaft
Seidelstraße 20
07749 Jena
Telefon
+49 3641 9-45321
Öffnungszeiten:
nach Vereinbarung
Postanschrift:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Sportwissenschaft
Seidelstraße 20
07749 Jena
Weiterbildung
Universitätshauptgebäude / SSZ
Fürstengraben 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-411111
Fax
+49 3641 9-411302
Sprechzeiten:
Ab Montag, 18.10.2021 öffnen wir für dringende Anliegen den Tresenbereich und das thoska-Büro im Studierenden-Service-Zentrum (SSZ) wie folgt:

Montag 10:00-12:00 Uhr
Dienstag 13:00-15:00 Uhr
Mittwoch 10:00-12:00 Uhr
Donnerstag 13:00-15:00 Uhr
Freitag 10:00-12:00 Uhr

Bitte beachten Sie die gültigen Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Registrierungspflicht. Weitere Informationen finden Sie vor Ort im Aushang.

Auch per E-Mail und per Post sind wir weiterhin sehr gut für Sie erreichbar.

Unsere Telefonsprechzeiten finden wie folgt statt:
Montag bis Freitag
jeweils von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr
unter +49 3641 9-411111.
Postanschrift:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 1 - Studierende
Bereich Weiterbildung
Fürstengraben 1
07737 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang