Innenhof des Universitätshauptgebäudes

FECT

Foster. European. Competences and Talents
Innenhof des Universitätshauptgebäudes
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Was zeichnet das Projekt FECT aus?

Logo FECT Logo FECT Foto: FECT

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) unterstützt die deutschen Hochschulen der Europäischen Hochschulallianzen mit dem nationalen Begleitprogramm „Europäische Hochschulnetzwerke (EUN) - nationale Initiative".

Im Rahmen dieses Programms erhält die Universität Jena mit dem Projekt FECT (Foster.European.Competences and Talents) eine zusätzliche Förderung zur Durchführung von Maßnahmen, um die europäische Dimension nachhaltig zu stärken.

Das Projekt FECT an der Universität Jena verfolgt über einen Förderzeitraum von drei Jahren (Januar 2021 bis Dezember 2023) diese drei Hauptschwerpunkte:

  1. Aufbau von Qualifizierungsprogrammen für alle Universitätsangehörigen - Studierende, Lehrende und insbesondere für Mitarbeitende in der Verwaltung - mit dem Ziel, Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kompetenz zu fördern.
  2. Digitalisierung von Lehrformaten: Entwicklung hybrider Formate in Zusammenarbeit mit dem Sprachenzentrum und dem Fach Interkulturelle Wirtschaftskommunikation
  3. Erhöhung der Sichtbarkeit durch Werbe- und Sensibilisierungskampagnen

Bei FECT liegt der Fokus auf den Mitarbeitenden der Universität.

Es werden interkulturelle Sensibilisierungstrainings, Train-the-Trainer-Kurse und virtuelle Sprachcafés organisiert sowie Ideen zur grenzüberschreitenden virtuellen und realen Zusammenarbeit von Hochschulen im Rahmen von Game-based-Learning-Veranstaltungen entwickelt.

FECT für Beschäftigte der Universität Jena

Vielleicht kennen Sie dieses Problem: In manchen Situationen im Berufsalltag fühlt man sich aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse oder kultureller Unterschiede unsicher.

Im Rahmen von FECT wurde das Zertifikatsprogramm iKomPass - Der interkulturelle Kompetenzpass für Beschäftigte entwickelt. Mit dem iKomPass bietet die Universität Jena allen Mitarbeitenden durch Workshops, Sprachkurse und Auslandsaufenthalte Unterstützung für ein gutes interkulturelles Miteinander.

Mit dem iKomPass können Sie...

Team

Jetzt anmelden und interkulturelles Miteinander gestalten

Informationen zum Zertifikatsprogramm iKomPass erhalten Sie hier.

Der nächste Workshop zu dem Thema "Interkulturelle Kompetenz für Hochschulmitarbeitende" findet am 20.5.2022 von 9 Uhr bis 16.30 Uhr statt

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie vom Ausbau Ihrer interkulturellen Kompetenzen in Ihrem Arbeitsalltag und darüber hinaus.

Beratungsstelle "Praktikum"

Im Rahmen des Projektes FECT wird derzeit an der Schaffung einer Beratungsstelle „Praktikum“ gearbeitet.

An der Universität Jena werden jedes Jahr zahlreiche verschiedene Arten von Praktika durchgeführt. Eine Zentralisierung des Anfragemanagements, der Organisation und Verwaltung trägt zur Entlastung der Fach- und Verwaltungsbereiche bei, es können mehr Praktikumsbewerbungen rechts- und qualitätssicher bearbeitet werden. Die Universität Jena kann weiter ihre Attraktivität und ihren Bekanntheitsgrad national und international steigern und dadurch zusätzlich Fachkräfte und wissenschaftlichen Nachwuchs gewinnen.

Im Jahr 2021 wurden erste Recherchen sowie eine Umfrage zur Bestands- und Bedarfsanalyse von Praktika an der Universität durchgeführt. Diese bilden die Grundlage für ein Konzept, welches in den Jahren 2022 und 2023 Schritt für Schritt umgesetzt werden soll.

FECT für Studierende: Der Kurs "Campus Europa"

Auch für Studierende hält das Projekt FECT zahlreiche Angebote bereit. In dem Online-Kurs "Campus Europa" verbessern Sie Ihre Deutschkenntnisse und erleben internationale Begegnungen in Europa und darüber hinaus. Dabei wird das Erlernen der Sprache mit interkulturellem Lernen verknüpft, zum Beispiel durch Planspiele. Der Kurs richtet sich an internationale Studierende und Doktorand/innen der Friedrich-Schiller-Universität Jena, die für den Besuch von Deutschkursen auf dem Niveau B2, C1 oder C2 eingestuft wurden. Auch Studierende und Doktorand/innen anderer Hochschulen sowie ausländische Wissenschaftler/innen, ihre Familienangehörigen und Gäste sind bei freien Kurskapazitäten herzlich eingeladen! Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie sich ECTS als Teil des Moduls "Allgemeine Schlüsselqualifikation" anrechnen lassen. Melden Sie sich jetzt an!

Gesucht: Die schönsten Aufnahmen aus dem Auslandsstudium

Fotowettbewerb 2021/22
Foto: Internationales Büro
Fotowettbewerb 2021/22 Weltbilder – dein Blick, ein Klick
Welche tollen Aus- und Ansichten ein Auslandsstudium ermöglicht, möchte das Internationale Büro mit einem International Calendar zeigen. Nehmen Sie noch bis zum 30.6.2022 am Fotowettwerb für Studierende teil!
Projekt FECT
Internationales Büro
Fleur Zarzitzky
Projektassistenz FECT
Fleur Zarzitzky
Universitätshauptgebäude, Raum 0.18
Fürstengraben 1
07743 Jena
EC2U Logo
Logo FECT
DAAD Logo 2021
Logo BMBF