Hörsaal der Uni Jena mit Zuhörenden unterschiedlicher Altersstufen

Lebenslanges Lernen

Orientierung, Studium, Weiterbildung für jedes Alter
Hörsaal der Uni Jena mit Zuhörenden unterschiedlicher Altersstufen
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Die regulären Studiengänge der Universität Jena stehen unabhängig vom kalendarischen Alter all jenen offen, die die geltenden Hochschulzugangsvoraussetzungen erfüllen.

Zusätzlich bietet die Universität für diese Personengruppe ein breites Spektrum an berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengängen mit akademischen Studienabschluss sowie berufsbegleitende Zertifikatsstudien.

Jugendliche mit besonderen Begabungen können ab Klasse 10 in Absprache mit ihrer Schulleitung ein schulbegleitendes Juniorstudium an der Universität Jena absolvieren.

In Ergänzung zum regulären Studienangebot stellt die Universität verschiedene Angebote für alle Neugierige unterschiedlicher Altersgruppen, Interessenslagen und Voraussetzungen bereit. Hierzu gehören

  • Kinderuni für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
  • Schnupperstudium für Studieninteressierte
  • Senior/-innen-Kolleg mit monatlichen Vorlesungen
  • Gasthörerschaft
  • Studium Generale

Informationen des Dezernats 1-Studierende zu Angeboten für lebenslanges Lernen

Vorlesung
Lebenslanges Lernen mit wissenschaftlichem Abschluss
Zertifikat mit Rose
Lebenslanges Lernen mit einem Zertifikatsabschluss
Workshop
Lebenslanges Lernen kompakt
Fotografieren mit dem Handy
Universität für Neugierige
  • Informationen zur Studienfinanzierung

    Bei einem Studium im fortgeschrittenerem Lebensalter stellt sich oftmals die Frage nach der Studienfinanzierung, da familiäre Finanzierungshilfen in vielen Fällen entfallen. Zu beachten sind auch veränderte Modalitäten der Krankenversicherung für Studierende ab 30 Jahren. Ist das Studium nicht berufsbegleitend ausgerichtet, sind unter anderem folgende Finanzierungsoptionen gegeben:

    Die Informationsplattform »Studis-online« bietet einen aktuellen Überblick über Altersgrenzen für Förderungen und Vergünstigungen für Studierende ab dem 30. Lebensjahr. Mehr erfahrenExterner Link

Information und Beratung zu den Angeboten

Studierenden-Service-Zentrum

Allgemeine Beratung und Interessenvertretung

Diversitätsbeauftragter | Diversitätsbüro
Telefonsprechzeiten:
nach Vereinbarung per E-mail
Postanschrift:
Wir weisen darauf hin, dass unser Büro (1. OG) in der Zwätzengasse 3 nicht barrierefrei ist (kein Fahrstuhl).
Daher bitten wir Sie uns ihren Bedarf mitzuteilen, um angemessene Räumlichkeiten anzubieten. Vielen Dank.

We speak English!