Geschichte

Studieninformationen
Eckdaten
Studienabschluss
Bachelor of Arts
Abschlusszusatz
Ergänzungsfach im Mehrfach-Bachelor
Regelstudienzeit
6 Semester
Credits/ECTS
60
Lehrsprache
Deutsch
Gebühr/Entgelt
keine
Semesterbeitrag
266,10 €
Studienbeginn
Wintersemester
Teilzeit möglich
ja
Bewerbung & Fristen

Inhalt des Studiums

Geschichte studieren, das heißt in die Vielfalt der lebendigen Vergangenheit einzutauchen, Fragen zu entwickeln, Zusammenhänge zu erkennen, Erklärungen zu suchen - und dabei neugierig zu sein. Das Bachelorstudium Geschichte führt Sie in die Grundlagen sämtlicher Epochen des Faches ein, vom Altertum über das Mittelalter, die Frühe Neuzeit, das 19. und 20. Jahrhundert bis in die Gegenwart.
Die breit angelegte Vermittlung von Methodenkenntnissen ermöglicht Ihnen die intensive und selbständige Auseinandersetzung mit historischen Fragestellungen sowie mit gesellschaftlichen und kulturellen Problemlagen. Ein integriertes Praktikum bietet Ihnen außerdem die Gelegenheit, im Studium erworbene Kenntnisse frühzeitig anzuwenden und erleichtert Ihnen den Einstieg in die Arbeits- und Berufswelt.

Aufbau

Mehr-Fach-Bachelor Mehr-Fach-Bachelor Grafik: Sophie Bartholome (Universität Jena)

Der Bachelor ist der erste berufsqualifizierende Abschluss. Die Regelstudienzeit beträgt insgesamt sechs Semester, in denen verschiedene Lehrveranstaltungsformen (z. B. Seminare, Vorlesungen oder Übungen) zu den einzelnen Modulen angeboten werden.

Ein Mehr-Fach-Bachelor besteht aus einem Kernfach mit 120 Leistungspunkten (Abkürzung: LP / 1 LP = 30 Zeitstunden für Präsenzzeit, Vor- und Nachbereitung, Lernen und Prüfungsleistungen) und einem Ergänzungsfach mit 60 LP.

Warum Jena?

  • Das Historische Institut, das auf eine über 150-jährige wissenschaftliche Tradition zurückblickt, ist eines der führenden Institute seiner Art in Deutschland mit vielfältigen internationalen Kooperationen. Die angebotenen Studiengänge sind an der forschungsorientierten Vermittlung historischen Denkens und historischer Arbeitsweisen mit besonderen Schwerpunkten in der Epoche um 1800 sowie der Zeitgeschichte in ihren jeweiligen europäischen und transatlantischen Kontexten ausgerichtet.
  • Eine Besonderheit des Studiums in Jena ist das Angebot in Osteuropäischer, Westeuropäischer und Nordamerikanischer Geschichte. Ihren Interessen entsprechend haben Sie die Möglichkeit, epochen- und regionenspezifische Schwerpunkte zu setzen.

Studium – und dann?

Mögliche Berufsfelder:

  • Medien (Verlagswesen, Printmedien, Rundfunk, Fernsehen)
  • Dokumentation (Museen, Bibliotheken, Archive)
  • Erwachsenenbildung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Stiftungswesen
  • Nichtregierungsorganisationen (NGOs)
  • Tourismus

Weiterführende Master-Studiengänge an unserer Universität

Master of Arts
Geschichte und Politik des 20. Jahrhunderts
Master of Arts
Interdisziplinäre Polen-Studien
Master of Arts
Mittelalterstudien
Master of Arts
Neuere Geschichte
Master of Arts
Nordamerikastudien
Master of Arts
Slawische Sprachen, Literaturen und Kulturen
Master of Arts
Südosteuropastudien

Welche persönlichen Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

  • Interesse an der Analyse komplexer politischer, sozialer und kultureller Probleme der Vergangenheit
  • Kenntnisse und Fähigkeiten aus sozial-, kultur- und geisteswissenschaftlichen Schulfächern
  • Textsicherheit und keine Scheu vor einem hohen Lesepensum
  • Kenntnisse der englischen Sprache und die Bereitschaft, weitere Sprachen zu erlernen

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung Eintrag erweitern

Für die Aufnahme des Studienganges ist das Vorliegen einer Hochschulzugangsberechtigung wie die Allgemeine Hochschulreife (=Abitur) notwendig.

Weitere Informationen zu Hochschulzugangsberechtigungen finden Sie hier.

Sprachanforderungen Eintrag erweitern

Englisch (B1) und eine weitere moderne Fremdsprache (B1) ODER eine moderne Fremdsprache (B1) und Fortgeschrittenenkenntnisse Latein (oder andere alte Sprache)

Nachweis spätestens bis zur Anmeldung des Aufbaumoduls.

Fehlende Sprachnachweise können im Verlauf des Studiums erworbenen und nachgereicht werden.

Kontakte

Studienfachberatung - Dr. Christoph Hänel
Öffnungszeiten:
Di 14:15-15:00 Uhr und Mi 11:00-12:30 Uhr (während der vorlesungsfreien Zeit veränderte Sprechzeiten; s. www.histinst.uni-jena.de/studium/studienfachberatung.html)
Akademisches Studien- und Prüfungsamt
Öffnungszeiten:
Aufgrund der derzeit sehr angespannten Personalsituation sowie weiterhin bestehenden Vorgaben zum Besucherverkehr im Gebäude bleibt das ASPA zunächst weiterhin geschlossen. Bitte kontaktieren Sie uns über den Service-Desk oder telefonisch.

Telefonsprechzeiten:
Montag und Freitag 9:00 bis 11:00 Uhr
Mittwoch 13:00 bis 15:00 Uhr

Das ASPA ist überwiegend zuständig für Studierende an der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften, der Philosophischen Fakultät und der Theologischen Fakultät.
Zentrale Studienberatung
Sprechzeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 9:00 bis 12:20 Uhr, am Dienstag von 14:00 bis 18:00 Uhr sowie am Mittwoch und Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Beratungen finden aktuell persönlich, telefonisch und als individuelle Video-Beratungen statt. Terminvereinbarungen erfolgen telefonisch oder über den Service-Desk.

Zudem können Sie Ihre Fragen auch in unseren offenen Runden – der Online-Gruppen-Beratungen – stellen.
Videochat:
Videochat Zeiten
Montag bis Freitag von 12.30 bis 13:00 Uhr
Videochat Passwort
ZSB2020
Studierenden-Service-Zentrum
Öffnungszeiten:
Info-Tresen:
Montag 10 - 12 Uhr
Dienstag 13 - 15 Uhr
Mittwoch 10 - 12 Uhr
Donnerstag 13 - 15 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr

Kontaktlose Bearbeitung Ihrer Anliegen im Service-Desk unter
www.uni-jena.de/service-ssz
oder auch postalisch.

Telefonsprechstunde:
Montag bis Freitag
jeweils 09 - 11 Uhr.
Postanschrift:
Universität Jena
Studierenden-Service-Zentrum
07737 Jena
Internationales Büro - Auslandsaufenthalte für Studierende
Universitätshauptgebäude
Fürstengraben 1
07743 Jena