Studierende arbeiten gemeinsam am Computer

Geographie

Studierende arbeiten gemeinsam am Computer
Foto: Christoph Worsch (Universität Jena)
Eckdaten
Studienabschluss
Erste Staatsprüfung Regelschule
Regelstudienzeit
9 Semester
Credits/ECTS
270
Lehrsprache
Deutsch
Gebühr/Entgelt
keine
Semesterbeitrag
266,10 €
Studienbeginn
Wintersemester
Teilzeit möglich
ja
Bewerbung & Fristen

Inhalt des Studiums

Das Fach Geographie befasst sich sowohl mit natur- als auch mit sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen. Die naturwissenschaftlich orientierte Physische Geographie untersucht die Struktur und Dynamik unserer physischen Umwelt. Die sozialwissenschaftlich ausgerichtete Humangeographie befasst sich mit der Beziehung des Menschen zur Umwelt: mit der Struktur und Dynamik von Gesellschaften, Ökonomien und der Raumbezogenheit menschlichen Handelns. Darüber hinaus befassen Sie sich mit aktuellen geographischen Fragestellungen wie zum Beispiel Globalisierung, Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung, ökologischen Themen sowie weltweiten Zusammenhängen von Umwelt, Kultur, Ressourcenmanagement, Nachhaltigkeit, globalen Umweltveränderungen und Umweltkonflikten. Sie lernen, die Systematik, Kernideen und Begriffe des Faches anwendungsbezogen zu verstehen, didaktisch zu entfalten und zu reflektieren. Bitte beachten Sie die allgemeinen Informationen zum Lehramtsstudium (Studienstruktur, Voraussetzungen, Aussichten, Eingangspraktikum, Praxissemester).

Aufbau

Das Lehramtsstudium schließen Sie an der Universität Jena mit der Ersten Staatsprüfung ab. Die Regelstudienzeit beträgt insgesamt zehn Semester, in denen verschiedene Lehrveranstaltungsformen (z. B. Seminare, Vorlesungen oder Übungen) zu den einzelnen Modulen angeboten werden. Das Lehramtsstudium wird nach dem Jenaer Modell durchgeführt, das sich durch ein fünfmonatiges Praxissemester im fünften oder sechsten Semester auszeichnet. 

Als zukünftige Lehrkraft studieren Sie an der Universität Jena zwei Fächer gleichberechtigt und runden Ihr pädagogisches Profil durch ein erziehungswissenschaftliches Begleitstudium ab. Insgesamt sind 300 Leistungspunkte (Abkürzung: LP / 1 LP = 30 Zeitstunden für Präsenzzeit, Vor- und Nachbereitung, Lernen und Prüfungsleistungen) zu erbringen.

Weitere Informationen zum Aufbau des Lehramtsstudiums in Jena erhalten Sie beim Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung.

Warum Jena?

Eine Besonderheit und Stärke der Geographie in Jena liegt in der Verbindung von natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Inhalten und Methoden mit innovativer didaktischer Lehre. Seit seiner Neugründung 1992 hat sich das Institut für Geographie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena als eines der bedeutendsten deutschsprachigen Institute in Europa etabliert.

Studium – und dann?

Mögliche Berufsfelder:

  • Allgemeinbildendes Schulwesen: Der typische Weg in die Schulpraxis führt über den Vorbereitungsdienst (Referendariat). In dieser Phase entwickeln Sie auf Basis des Studienabschlusses Ihre praktischen Fähigkeiten im Unterrichten weiter.

  • Erwachsenenbildung: Außerhalb des Schulsystems stehen Ihnen im Bereich Erwachsenenbildung Möglichkeiten offen als Lehrkraft zu arbeiten.

Der in Thüringen abgelegte Lehramtsabschluss wird in allen anderen Bundesländern auf Antrag beim jeweiligen Kultusministerium anerkannt. Sie können sich sowohl für den Vorbereitungsdienst (Referendariat) als auch um die Einstellung in den Schuldienst (nach Abschluss der Zweiten Staatsprüfung) bei den Kultusministerien anderer Bundesländer bewerben. Genauere Auskünfte dazu erhalten Sie beim jeweiligen Kultusministerium.

Welche persönlichen Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

  • ein besonderes Interesse an modernen geographischen Fragestellungen
  • Bereitschaft für natur- als auch sozialwissenschaftliche Arbeiten in Übungen, Gelände-/Feldarbeit sowie für selbständige Studien und Exkursionen
  • eine gute sprachliche Ausdrucks- und Argumentationsfähigkeit
  • analytisches Denken
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit komplexen Systemen
  • keine Scheu vor einem hohen Lesepensum

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung Eintrag erweitern

Für die Aufnahme des Studienganges ist das Vorliegen einer Hochschulzugangsberechtigung wie die Allgemeine Hochschulreife (=Abitur) notwendig.

Weitere Informationen zu Hochschulzugangsberechtigungen finden Sie hier.

Eingangspraktikum Eintrag erweitern

Zum Lehramtsstudium gehört in Jena ein Eingangspraktikum, dessen Dauer 240 Stunden beträgt. Um Ihren Berufswunsch noch einmal zu überprüfen und ganz bewusst zu fällen, sollen Sie Ihre pädagogischen Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen reflektieren. Sinnvoll ist es, das Eingangspraktikum vor dem Studium zu absolvieren, es kann aber auch bis zur Anmeldung zum Praxissemester (vor Beginn des dritten Semesters) nachgeholt werden. Sie können auch bereits geleistete Arbeit mit Kindern und Jugendlichen anerkennen lassen.

Kontakte

Studienfachberatung - Lisa Sophia Feige
Tutorin - Mailin Pisch
Prüfungsamt der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät
Akademisches Studien- und Prüfungsamt
Öffnungszeiten:
Aufgrund der derzeit sehr angespannten Personalsituation sowie weiterhin bestehenden Vorgaben zum Besucherverkehr im Gebäude bleibt das ASPA zunächst weiterhin geschlossen. Bitte kontaktieren Sie uns über den Service-Desk oder telefonisch.

Telefonsprechzeiten:
Montag und Freitag 9:00 bis 11:00 Uhr
Mittwoch 13:00 bis 15:00 Uhr

Das ASPA ist überwiegend zuständig für Studierende an der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften, der Philosophischen Fakultät und der Theologischen Fakultät.
Studentische/r Tutor/in - Referat für Lehrämter
Raum StuRa-Arbeitsraum
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena
Fachschaft Geographie
Internationales Büro - Auslandsaufenthalte für Studierende
Universitätshauptgebäude
Fürstengraben 1
07743 Jena
Studierenden-Service-Zentrum
Öffnungszeiten:
Info-Tresen:
Montag 10 - 12 Uhr
Dienstag 13 - 15 Uhr
Mittwoch 10 - 12 Uhr
Donnerstag 13 - 15 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr

Kontaktlose Bearbeitung Ihrer Anliegen im Service-Desk unter
www.uni-jena.de/service-ssz
oder auch postalisch.

Telefonsprechstunde:
Montag bis Freitag
jeweils 09 - 11 Uhr.

WICHTIGE INFORMATIONEN:
Der SSZ-Infotresen ist letztmalig am 22.12.2022 geöffnet und bleibt ab 23.12.2022 bis einschließlich zum 30.12.2022 geschlossen.
Die SSZ-Telefonhotline ist letztmalig am 23.12.2022 besetzt und bleibt vom 26.12.2022 bis einschließlich zum 30.12.2022 unbesetzt.
Postanschrift:
Universität Jena
Studierenden-Service-Zentrum
07737 Jena
Internationales Büro - Auslandsaufenthalte für Studierende
Universitätshauptgebäude
Fürstengraben 1
07743 Jena