Mitarbeiter im Rollstuhl sitzt mit zwei Kollegen in der Cafeteria und zeigt eine Präsentation auf seinem Notebook-Monitor

Gesundheit, Behinderung und chronische Erkrankung in der Beschäftigung

Inklusion am Arbeitsplatz, berufliche Wiedereingliederung, gesundes Arbeiten und Führen
Mitarbeiter im Rollstuhl sitzt mit zwei Kollegen in der Cafeteria und zeigt eine Präsentation auf seinem Notebook-Monitor
Foto: Andi Weiland
Rollstuhlfahrerin
Infoveranstaltung: Promovieren mit Behinderung
Jana Bauer (Universität zu Köln) und Tatjana Schweizer (iXNet) informieren über die Erfahrungen aus PROMI (Promotion inklusive) und ihre persönlichen Erlebnisse bei der Realisierung ihres Promotionsverfahrens.
Termin: 17. April 2023, 13:30 Uhr, online
Anmeldung bitte bis 10.4.2023

Informationen und Beratung für Mitarbeitende und Führungskräfte

  • Inklusion am Arbeitsplatz - Leistungen zur Arbeitsplatzgestaltung für schwerbehinderte und gleichgestellte Mitarbeitende

    Für schwerbehinderte und gleichgestellte Mitarbeitende und Führungskräfte bietet die Inklusionsbeauftragte der Universität Information und persönliche Beratung bei allen Fragen rund um die Einstellung, Arbeitszeit- und platzgestaltung, besonderen Leistungen, Onboarding, Teamintegration etc.

    Kontaktstelle für weitergehende Beratung und Interessenvertretung ist die Schwerbehindertenvertretung.

  • Coaching für inklusive Teams

    Kommt jemand neu ins Team, gilt es für alle Teammitglieder, die Persönlichkeiten, Kompetenzen und Arbeitsweisen gegenseitig kennenzulernen und die Zusammenarbeit zu erproben. Dies gilt umso mehr, wenn sich bei schwerbehinderten oder gleichgestellten Teammitgliedern besondere Bedarfe für die Zusammenarbeit ergeben, welche die anderen Teammitglieder kennen und auf die sie sich einstellen und eingehen sollen.

    Ein Coaching für inklusive Teams bietet in diesem Fall ein Forum für Information, Beratung und einen moderierten gegenseitigen Austausch beim Onboarding und/oder bei auftretenden Fragen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Inklusionsbeauftragte der Universität.

  • Länger arbeitsunfähig? - Angebot des betrieblichen Eingliederungsmanagements für Beschäftigte
  • Suchtprävention und Suchthilfe
  • Psychische Gesundheit
  • Post-COVID Ambulanzen des Universitätsklinikums
  • Angebote zur Gestaltung gesundheitserhaltender und -fördernder Arbeitsbedingungen
  • Gesundheitsbewusst in Führung - Tipps für Führungskräfte
  • Vernetzung mit Menschen in vergleichbarer Situation

    Selbstorganisation an der Universität

    Die Friedrich-Schiller-Universität Jena unterstützt  Beschäftigte mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen gerne organisatorisch bei der Einrichtung eines (Online-)Netzwerks an der Universität für den gegenseitigen Informations- und Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen in vergleichbarer Situation.

    Wenn Sie eine entsprechende Initiative planen, wenden Sie sich hierfür an das Diversitätsbüro der Universität.

    Bundesweites Angebot

    "iXNet - Netzwerk von und für Akademiker*innen mit Behinderungen"

    Das bundesweite inklusive Expert*innen-Netzwerk "iXNet - Netzwerk von und für Akademiker*innen mit Behinderungen" bietet

    • Online-Information zu den Themenschwerpunkten "Berufs- und Arbeitssuche",
    • Beratung durch ein Team projekterfahrener Mitarbeiter*innen aus dem wissenschaftlichen und dem inklusiven Bereich und externer Expert*innen mit und ohne Behinderungen,
    • Peer Support durch intern geschulter Peer-Berater*innen,
    • ein Online-Forum für die gezielte Vernetzung und den gegenseitigen Peer-Austausch
    • Mentoring zur Unterstützung des (Wieder-)Einstiegs ins Berufsleben
    • Informationen für Führungskräfte

    Weitere InformationExterner Link

  • Beratungsdienst zu digitaler Barrierefreiheit für Beschäftigte der Universität
  • Vortrag "Autismus im Job" (YouTube-Video)

Information und Beratung an der Universität

Inklusionsbeauftragte | Beauftragte für das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM)
Sprechzeiten:
nach telefonsicher Vereinbarung
Abteilung Personalentwicklung
Postanschrift:
Fürstengraben 1
07743 Jena

Interessenvertretung und Beratung

Schwerbehindertenvertretung
Öffnungszeiten:
nach Vereinbarung per EMail