Student im Institut für Sportwissenschaft

Sport

Student im Institut für Sportwissenschaft
Foto: Christoph Worsch (Universität Jena)
Eckdaten
Studienabschluss
Erste Staatsprüfung Gymnasium
Regelstudienzeit
10 Semester
Credits/ECTS
300
Lehrsprache
Deutsch
Gebühr/Entgelt
keine
Semesterbeitrag
260,30 €
Studienbeginn
Wintersemester
Teilzeit möglich
ja
Bewerbung & Fristen

Inhalt des Studiums

Das Studium des Faches Sport beinhaltet naturwissenschaftliche sowie geistes- und sozialwissenschaftliche Disziplinen der Sportwissenschaft, die Sportpraxis und die Fachdidaktik. Ein Spezifikum dieses Studienganges ist die berufsorientierte Komponente in der Bewältigung von Leistungsanforderungen in der Theorie und Praxis schulrelevanter Sportarten, die mit didaktisch-methodischen Aufgabenstellungen verbunden sind. Das fachdidaktische Studium zielt darauf ab, die Studierenden mit schulbezogenen Ziel-, Problem- und Fragestellungen sowie konzeptionellen Überlegungen vertraut zu machen. Im Kern geht es um die Ausbildung von Kompetenzen bezüglich der von wissenschaftlichen Kriterien geleiteten und reflektierten Vorbereitung und Planung, Durchführung und Evaluation des Sportunterrichts ab der Sekundarstufe 1.

Digitale Erlebnistour per App: Sie möchten noch mehr über das sportwissenschaftliche Studium erfahren und haben gleichzeitig Lust auf spannende Rätsel? Hier geht's zu unseren interaktiven Erlebnistouren per App.

Aufbau

Das Lehramtsstudium schließen Sie an der Universität Jena mit der Ersten Staatsprüfung ab. Die Regelstudienzeit beträgt insgesamt zehn Semester, in denen verschiedene Lehrveranstaltungsformen (z. B. Seminare, Vorlesungen oder Übungen) zu den einzelnen Modulen angeboten werden. Das Lehramtsstudium wird nach dem Jenaer ModellExterner Link durchgeführt, das sich durch ein Praxissemester im fünften oder sechsten Semester auszeichnet. 

Als zukünftige Lehrkraft studieren Sie an der Universität Jena zwei Fächer gleichberechtigt und runden Ihr pädagogisches Profil durch ein erziehungswissenschaftliches Begleitstudium ab. Insgesamt sind 300 Leistungspunkte (Abkürzung: LP / 1 LP = 30 Zeitstunden für Präsenzzeit, Vor- und Nachbereitung, Lernen und Prüfungsleistungen) zu erbringen.

Weitere Informationen zum Aufbau des Lehramtsstudiums in Jena erhalten Sie beim Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung.Externer Link

Warum Jena?

  • Langjährige Erfahrungen: Das Institut für Sportwissenschaft hat seine Wurzeln in der 1929 erbauten Landesturnanstalt mit Universitätsturnhalle und weist damit langjährige Erfahrungen in der Ausbildung von Sportlehrern und Sportlehrerinnen sowie in der sportwissenschaftlichen Forschung auf. Erfahrene Lehrkräfte und moderne Ausbildungskonzeptionen sichern ein zielgerichtetes Studium und sind beste Voraussetzungen für die Anforderungen in der Schule.
  • Gute Bewertungen: Ein gutes Verhältnis zwischen Lehrenden und Studierenden, engagierte und motivierte Lehre, innovative, moderne und renommierte Forschung sowie die Einbettung in eine in vielerlei Hinsicht attraktive Umgebung sind unsere Markenzeichen. Nicht zuletzt sind die beständig hohen Studierendenzahlen der letzten Jahre Beleg für die Attraktivität Jenas. Diese wurde durch die Eröffnung der Mehrfelderhalle in 2007 noch verstärkt.
  • Hervorragende Ausstattung: Neben zahlreichen universitätseigenen Sportstätten werden auch die städtischen Sportstätten der Kommunalen Immobilien Jena genutzt, um so bestmögliche Studienbedingungen zu ermöglichen. So nutzen wir im Wintersemester die Leichtathletikhalle und für die Schwimmausbildung das 2023 eröffnete moderne Sportschwimmbad »Schwimmparadies Jena«. Direkt an das Gelände angrenzend befindet sich das ebenfalls 2023 eröffnete Kernbergstadion, eine moderne Leichtathletikanlage, die beste Bedingungen für die Ausbildung ermöglicht.
Leichtathletikhalle
Foto: Christoph Worsch (Universität Jena)
Kernbergstadion
Foto: Janett Paetz
Schwimmparadies Jena
Foto: Janett Paetz

Blick hinter die Kulissen

Institut für Sportwissenschaft
Herzlich willkommen am Institut
Kurze Wege, das moderne Ambiente und die gut ausgestatteten Anlagen am Jenaer Institut lassen jedes Sportlerherz höher schlagen. Vereint an einem Ort mit Wohlfühlfaktor – und zwar in der Seidelstraße 20.
Screenshot
Foto: Sophie Bartholome

Studium – und dann?

Mögliche Berufsfelder:

  • Allgemeinbildendes Schulwesen: Der typische Weg in die Schulpraxis führt über den Vorbereitungsdienst (Referendariat). In dieser Phase entwickeln Sie auf Basis des Studienabschlusses Ihre praktischen Fähigkeiten im Unterrichten weiter.

  • Erwachsenenbildung: Außerhalb des Schulsystems stehen Ihnen im Bereich Erwachsenenbildung Möglichkeiten offen als Lehrkraft zu arbeiten.

Der in Thüringen abgelegte Lehramtsabschluss wird in allen anderen Bundesländern auf Antrag beim jeweiligen Kultusministerium anerkannt. Sie können sich sowohl für den Vorbereitungsdienst (Referendariat) als auch um die Einstellung in den Schuldienst (nach Abschluss der Zweiten Staatsprüfung) bei den Kultusministerien anderer Bundesländer bewerben. Genauere Auskünfte dazu erhalten Sie beim jeweiligen Kultusministerium.

Welche persönlichen Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Das Bestehen der Eignungsprüfung sowie ein ärztliches Attest[pdf, 394 kb] über die gesundheitliche Eignung sind Zulassungsvoraussetzung für ein Studium des Faches Sport. Informationen zur Eignungsprüfung finden Sie hier

Sie sollten eine belastbare körperliche und geistige Konstitution, Freude an sportlicher Bewegung und Belastung sowie eine hohe Motivation zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben. Nützlich sind auch Ideenreichtum, Kreativität und Improvisationsvermögen, damit Sie Ihr Studium optimal ausgestalten und zum Erlebnis machen können.

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung

    Für die Aufnahme des Studienganges ist das Vorliegen einer Hochschulzugangsberechtigung wie die Allgemeine Hochschulreife (=Abitur) notwendig.

    Weitere Informationen zu Hochschulzugangsberechtigungen finden Sie hier.

  • Eignungsfeststellung

    Das Bestehen der Eignungsprüfung sowie ein ärztliches Attest[pdf, 394 kb] über die gesundheitliche Eignung sind Zulassungsvoraussetzung für ein Studium des Faches Sport. Informationen zur Eignungsprüfung finden Sie hier

  • Eingangspraktikum

    Zum Lehramtsstudium gehört in Jena ein Eingangspraktikum, dessen Dauer 240 Stunden beträgt. Um Ihren Berufswunsch noch einmal zu überprüfen und ganz bewusst zu fällen, sollen Sie Ihre pädagogischen Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen reflektieren. Sinnvoll ist es, das Eingangspraktikum vor dem Studium zu absolvieren, es kann aber auch bis zur Anmeldung zum Praxissemester (vor Beginn des dritten Semesters) nachgeholt werden. Sie können auch bereits geleistete Arbeit mit Kindern und Jugendlichen anerkennen lassen.

Kontakte

Studienfachberatung - Dr. Berit Wanjek (Einstufung in höhere Fachsemester)
Tutor - Ansprechpartner zu Studienbeginn: Jonas Meinhardt
Tutorin - Ansprechpartnerin zu Studienbeginn zum erziehungswissenschaftlichen Begleitstudium: Anne Kaufmann
Tutor - Ansprechpartner zu Studienbeginn zum erziehungswissenschaftlichen Begleitstudium: Marcus Hansen
Akademisches Studien- und Prüfungsamt
Öffnungszeiten:
Bitte kontaktieren Sie uns über den Service-Desk oder telefonisch.

Telefonsprechzeiten:
Montag und Freitag 9:00 bis 11:00 Uhr
Mittwoch 13:00 bis 15:00 Uhr

Das ASPA ist überwiegend zuständig für Studierende an der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften, der Philosophischen Fakultät und der Theologischen Fakultät.
Prüfungsamt des Instituts für Sportwissenschaft
Praktikumsamt für Lehrämter (Praxissemester)
Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung
Postanschrift:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung
Semmelweisstr. 12
07743 Jena
Studentische/r Tutor/in - Referat für Lehrämter
Zentrale Studienberatung
Sprechzeiten:
Beratungen finden persönlich, telefonisch und via Zoom statt. Terminvereinbarungen erfolgen telefonisch unter 03641 9-411111 (Mo bis Fr von 9 bis 11 Uhr) oder außerhalb dieser Sprechzeit unter 03641 9-411200. Zudem können Sie den Service-Desk nutzen.

Beratungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 9:00 bis 12:20 Uhr, am Dienstag von 14:00 bis 18:00 Uhr sowie am Mittwoch und Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Ihre Fragen können Sie auch in unseren offenen Runden – der Online-Gruppen-Beratungen – stellen.
Videochat:
Videochat Zeiten
Montag bis Freitag von 12.30 bis 13:00 Uhr
Videochat Passwort
ZSB2020
Studierenden-Service-Zentrum
Öffnungszeiten:
Info-Tresen:
Montag 10 - 12 Uhr
Dienstag 13 - 15 Uhr
Mittwoch 10 - 12 Uhr
Donnerstag 13 - 15 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr

Kontaktlose Bearbeitung Ihrer Anliegen im Service-Desk unter
www.uni-jena.de/service-ssz
oder auch postalisch.

Telefonsprechstunde:
Montag bis Freitag
jeweils 09 - 11 Uhr.
Postanschrift:
Universität Jena
Studierenden-Service-Zentrum
07737 Jena
Internationales Büro - Internationale Studierende und Studieninteressierte
Universitätshauptgebäude
Fürstengraben 1
07743 Jena