Fichtenbäumchen in symbiotischer Lebensgemeinschaft mit einem Pilz.
LIGHT, LIFE, LIBERTY: In diesen drei Profillinien bündelt die Friedrich-Schiller-Universität Jena ihre Spitzenforschung und Kultur gelebter Interdisziplinarität.
Fichtenbäumchen in symbiotischer Lebensgemeinschaft mit einem Pilz.
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Willkommen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Friedenstaube vor gelb-blauem Hintergrund.
Universität Jena zum Krieg in der Ukraine und der Unterstützung der vom Krieg betroffenen Universitätsangehörigen, -gäste, und -partner

Aktuelle Meldungen

Der neue Direktor des Instituts für Neurophysiologie, Prof. Dr. Christoph Schmidt-Hieber, erforscht die neuronalen Grundlagen von Lernen und Gedächtnis.
Foto: Michael Szabó/UKJ
Forschung
Preise & Personalia
Der neue Professor für Neurophysiologie am Universitätsklinikum Jena, Christoph Schmidt-Hieber, erforscht die neuronalen Grundlagen von Lernen und Gedächtnis
Roman Yos, Max Beck und Nicholas Coomann (v.l.) erforschen Emigration in der Philosophie.
Foto: Jürgen Scheere (Universität Jena)
Forschung
Philosophenteam erforscht die Geschichte der politischen Emigration seines Fachs in der NS-Zeit
Auch Fliegen erfüllen wichtige Ökosystemfunktionen.
Foto: Shawan Chowdhury
Life
Forschung
Forschende fordern, Insekten bei der Ausweitung und Neuausweisung von Schutzgebieten stärker zu berücksichtigen
Chirurgen während einer Lebertransplantation im Universitätsklinikum Jena.
Foto: Klinisches Medienzentrum/UKJ
Wissenstransfer & Innovation
Universitätsklinikum Jena veröffentlicht die Auswertung einer Fallserie zur Lebertransplantation in zwei Schritten
Mit JIPipe lassen sich beispielsweise die Bewegungsprofile von Fadenwürmern analysieren.
Abbildung: Hannah Büttner, Zoltán Cseresnyés, Ruman Gerst
Life
Forschung
Wissenstransfer & Innovation
Neue JIPipe-Software ermöglicht automatische Analyse von Bilddaten ohne Programmierkenntnisse
Der Mikrobiologe Prof. Dr. Kai Papenfort.
Foto: Anne Günther (Universität Jena)
Life
Forschung
Preise & Personalia
Zwei bedeutende europäische Forschungsförderpreise gehen an die Universität Jena

Kommende Veranstaltungen

Prof. Dr. Ottmar Edenhofer
17:00 Uhr · Vortrag/Vorlesung
Prof. Dr. Ottmar Edenhofer vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung spricht im 76. Ernst-Abbe-Kolloquium
  • Der Zugang zu dieser Veranstaltung ist barrierefrei.
InterkulturellesCafe
16:00 Uhr · Informationsveranstaltung
Karneval
  • Der Zugang zu dieser Veranstaltung ist barrierefrei.
Einschusslöcher in der Tür der Synagoge in Halle, die nun Teil eines Mahnmals wird
16:15 Uhr · Vortrag/Vorlesung
im Rahmen der Vorlesungsreihe "Antisemitismus - altes Gespenst im neuen Gewand?"
  • An dieser Veranstaltung kann online teilgenommen werden.
  • Der Zugang zu dieser Veranstaltung ist barrierefrei.
Bild der Chroniken Ettenheim-Münster
16:15 Uhr · Vortrag/Vorlesung
Vortrag von Julius Jansen (Tübingen) im Rahmen des Oberseminars "Neue Forschungen zur mittelalterlichen Geschichte und thüringischen Landesgeschichte" im Wintersemester 2022/23
Sigrid Sigurdsson, "Architektur der Erinnerung", Osthaus Museum Hagen
18:15 Uhr · Vortrag/Vorlesung
Vortrag von Dr. Franziska Davies (München) im Rahmen des Zeitgeschichtlichen Kolloquiums im Wintersemester 2022/23
Das Henschel Quartett gastiert in Jena in der Aula der Universität.
20:00 Uhr · Musikveranstaltung
Das Henschel Quartett, als eines der bekanntesten Streichquartette weltweit, gastiert in Jena in der Aula der Universität. Zur Aufführung gebracht werden sämtliche Streichquartette von Ludwig van Beethoven. Am heutigen Abend erklingen die Streichquartette op. 18/4, op. 74 und op. 132
  • Der Zugang zu dieser Veranstaltung ist barrierefrei.
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Universitätshauptgebäude
Fürstengraben 1
07743 Jena
Postanschrift:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
07737 Jena